Neu bei E21?

Herzlich willkommen auf der Internetseite von Evangelium21. E21 ist ein Netzwerk von Christen, die ihren Glauben fest auf Jesus Christus und seine Gnade gründen. Obwohl wir verschiedenen Kirchen und Gemeinden angehören, verbindet uns das uneingeschränkte Vertrauen in die Heilige Schrift sowie eine reformatorisch ausgerichtete Theologie. Wir glauben, dass das biblische Evangelium auch im 21. Jahrhundert Gottes Kraft ist. Es erfüllt Christen mit einer tragfähigen Hoffnung sowie überwältigenden Freude an Gott und gehört in das Zentrum der Gemeindearbeit.

Neuigkeiten

Gott gebraucht immer noch irdene Gefäße

John MacArthur erinnert daran, dass Gott schwache Menschen gebraucht, weil die Kraft nicht in uns, sondern im Evangelium steckt.

Sieben Versprechen für den Kampf gegen Pornografie

Pastor J.A. Medders zeigt, wie wir nein zu Versuchung und Sünde sagen können, durch die Kraft der Gnade, die durch das Evangelium uns gehört.

Gott ist zufriedengestellt

R.C. Sproul erklärt, wie das Sühneopfer von Jesus Christus die Gerechtigkeit Gottes zufriedenstellt.

Ist Christologie wirklich wichtig?

Sinclair Ferguson erklärt in diesem Artikel, warum es wichtig ist, was wir über Jesus Christus glauben und warum wir auf die Einsichten der Kirchenväter hören sollten.

Michael Martens: Persönliche Reformation

Pastor Michael Martens hat auf der E21-Konferenz 2017 über Philipper 1,9-11 gesprochen. Die Schlüsselbotschaft lautet: Wem du am meisten vertraust, bestimmt, was du für wahr hältst.

Hier der Vortrag: