Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcen von Ron Kubsch44 Ergebnisse

Rezension: The Devil’s Redemption

Der anglikanische Theologe und Jonathan Edwards-Experte Gerald McDermott sprach von einer „theologischen Bombe“, die da gezündet worden sei. Das Buch Die Erlösung des Teufels: Eine neue Geschichte und Interpretation des christlichen Universalismus von Michael J. McClymond sei nämlich „die allererste vollständige Geschichte der Lehre vom universellen Heil“ und sie zerstöre die Annahme, „dass der Universalismus mit exegetischer oder systematischer Integrität aufrechterhalten werden könne“. Ron Kubsch stellt das Buch vor.

  • Ron Kubsch
  • Allversöhnung
  Rezension lesen

Jesus im Zweifel begegnen

Ein Vortrag von Ron Kubsch auf der Evangelium21 Regionalkonferenz in München.

  • Regionalkonferenz München 2019
  • Ron Kubsch
  • glauben, zweifeln
  Video ansehen

Rezension: Induktives Bibelstudium

Das Induktive Bibelstudium ist eine praxisorientierte Methode, um die Bedeutung von Bibeltexten zu erschließen. Jetzt ist ein neues Buch dazu von Richard Alan Fuhr uund Andreas J. Köstenberger in deutscher Sprache erschienen. Ron Kubsch stellt es kurz vor.

  • Ron Kubsch
  • Bibel, Bibelauslegung, Bibelstudium
  Rezension lesen

Wenn der Glaube stärker ist als die Wahrheit

Nicholas Kristof hat für die NEW YORK TIMES die Theologin Serene Jones vom Union Theological Seminary interviewt. In dem Gespräch bezieht Prof. Jones zu vielen zentralen Fragen des christlichen Glaubens Stellung und erlaubt Einblicke in ein liberales Christentum ohne Zukunft.

  • Ron Kubsch
  • Theologie
  Artikel lesen

E21-Regionalkonferenz München 2019: Im Gespräch mit Matthias Lohmann und Alexander Reindl

Ron Kubsch hat mit Matthias Lohmann und Alexander Reindl über die Regionalkonferenz Süd gesprochen, die am 31. Mai in München startet.

  • Ron Kubsch
  • E21-Regionalkonferenz 2019
  Audio anhören

Luther als Seelsorger (RK)

Vortrag bei der Spurgeon Konferenz 2017.

  • Ron Kubsch
  Audio anhören

Luther als Seelsorger

Ein Vortrag auf der Spurgeon-Konferenz 2017 in München.

  • Spurgeon-Konferenz 2017
  • Ron Kubsch
  • Seelsorge
  Audio anhören

Ist jeder Christ ein Theologe?

Ist jeder Christ ein Theologe? Ron Kubsch meint Ja und Nein.

  • Ron Kubsch
  • Theologie
  • 1 Petr 2,9–10, Apg 6,1–4
  Artikel lesen

E21-Regionalkonferenz Schweiz 2019: Im Gespräch mit Peter Prock

In der Zeit vom 1. bis 2. Februar 2019 veranstaltet Evangelium21 eine Regionalkonferenz in der Schweiz (Riehen bei Basel). Das Thema lautet: „Und er schuf sie als Mann und Frau“. Ron Kubsch hatte eine Gelegenheit, mit Dr. Peter Prock, einem der Organisatoren, über die Konferenz zu sprechen.

  • Peter Prock, Ron Kubsch
  • E21-Regionalkonferenz 2019
  Audio anhören

Gebot oder Gnade?

Wie gehen wir als Gemeinde oder als Christen mit unserem Versagen um? Ron Kubschs erste Empfehlung lautet: Wir brauchen das Gebot und die Gnade.

  • Ron Kubsch
  • Ethik, Heiligung
  Artikel lesen

Rezension: Martin Luthers Theologische Grundbegriffe von Reinhold Rieger

Reinhold Rieger hat in akribischer Arbeit ein bemerkenswert hilfreiches Lehrbuch für die Lutherforschung geschaffen. Das Buch Martin Luthers theologische Grundbegriffe bietet eine Auswahl der wichtigsten Grundbegriffe Luthers und erklärt diese ausschließlich anhand von Aussagen des Reformators. Ron Kubsch stellt es vor.

  • Ron Kubsch
  • Martin Luther
  Rezension lesen

Rezension: Die schweizerische Reformation

Die Reformation war eines der großen Ereignisse der Schweizer Geschichte. Ob sie schon 1515 mit dem Einzug von Erasmus in Basel oder erst mit dem Antritt Zwinglis im Züricher Großmünster begann, sie hat sich eigenständig entwickelt und zugleich auf andere Gebiete ausgestrahlt. Ein neues Handbuch hilft, die Ereignisse und Entwicklungen der Reformation in der Eidgenossenschaft besser zu verstehen. 

  • Ron Kubsch
  • Reformationsgeschichte, Schweiz
  Rezension lesen

Fragerunde mit Matthian Lohmann und Christian Wegert

Vortrag auf der E21-Regionalkonferenz Süd im März 2018.

  • Regionalkonferenz Süd 2018
  • Christian Wegert, Matthias Lohmann, Ron Kubsch
  • christliches Leben, Nachfolge
  Audio anhören

Nicht aus eigener Kraft

Vortrag auf der E21-Regionalkonferenz Süd im März 2018.

  • Regionalkonferenz Süd 2018
  • Ron Kubsch
  • Ausharren, Geistliches Wachstum, Heiligung
  • Joh 15,1–11
  Audio anhören

Heidelberger Triologie

Marius Timmermans hat mit der Heidelberger Triologie die Grundeinsichten des christlichen Glaubens, so wie sie im Heidelberger Katechismus erarbeitet worden sind, literarisch verarbeitet. Ron Kubsch stellt die drei Bände kurz vor.

  • Ron Kubsch
  Rezension lesen

Glaubensrechtfertigung nach N. T. Wright

Nicholas Thomas Wright distanziert sich sowohl von der katholischen als auch von der protestantischen Rechtfertigungslehre und schlägt eine wahrhaft ökumenische Sicht der Glaubensgerechtigkeit vor, die er unter dem Eindruck der „Neuen Paulusperspektive“ entwickelt. Ron Kubsch führt in diesem Seminar kurz in die Grundlinien der „Neuen Paulusperspektive“ ein, stellt dann vornehmlich die Rechtfertigungstheologie von N. T. Wright dar und bewertet sie.

  • E21-Konferenz 2017
  • Ron Kubsch
  • Rechtfertigung
  Audio anhören

Luthers Seelsorge: Vom Reformator das Trösten lernen

Vortrag auf der E21-Regionalkonferenz Schweiz im Januar 2017.

  • Regionalkonferenz Schweiz 2017
  • Ron Kubsch
  • Seelsorge
  Audio anhören

Wenn das Evangelium fehlt: Wie die gute Nachricht die Gemeinde belebt

Vortrag auf der E21-Regionalkonferenz Schweiz im Januar 2017.

  • Regionalkonferenz Schweiz 2017
  • Ron Kubsch
  • Gemeinde
  Audio anhören

Allein Jesus Christus, der Gekreuzigte: Eine Theologie des Kreuzes für das 21. Jahrhundert

Vortrag auf der E21-Regionalkonferenz Schweiz im Januar 2017.

  • Regionalkonferenz Schweiz 2017
  • Ron Kubsch
  • Kreuzestod Jesu
  Audio anhören

E21-Booklet: Sollte Gott gesagt haben? – Was steckt hinter der Bibelkritik?

In einem E21-Booklet skizziert Ron Kubsch die Entwicklung der neuzeitlichen Bibelkritik von den Anfängen bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts und geht dabei ebenfalls auf aktuelle Versuche ein, zwischen Vertretern und Gegnern der Bibelkritik zu vermitteln. Er meint: „Überheblichkeit gegenüber dem göttlichen Wort führt immer in eine Sackgasse. Es gibt gute Gründe dafür, der Heiligen Schrift zu vertrauen.“

Der Text geht auf einen Vortrag zurück, der am 11. März 2016 auf der Evangelium21-Konferenz gehalten wurde.

  • Ron Kubsch
  Anzeigen