Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcen zum Thema „Augustinus“6 Ergebnisse

Augustinus und der buchstäbliche Adam

Auch wenn Augustinus im Laufe seines Lebens eine Entwicklung machte von einer symbolischen Deutung der Genesis hin zu einer heilsgeschichtlichen Deutung, so ging er doch in jeder Phase von einem buchstäblichen Adam aus. Dieser wurde sogar immer wichtiger in seinem theologischen System, weil Augustinus ihn als einen Vorläufer Christi aufzufassen begann.

  • Peter Sanlon
  • Adam, Augustinus, Heilsgeschichte und Biblische Theologie, Schöpfung
  • 2 Kor 5,17, Gal 6,15, Röm 5, 1 Kor 15, 1 Mose 1–3
  Artikel lesen

Befreiung von sexueller Sünde in den Bekenntnissen des Augustinus

Man kann durch Gottes Gnade von sexueller Sünde frei werden. Mühsam, aber es ist möglich.

  • Chuck Colson
  • Augustinus, Befreiung, Freiheit, Gnade, Heiligung, Sexualität, Sünde
  • Röm 7,24
  Artikel lesen

Zwei Reiche, ein Gott

Augustinus verteidigt in seinem Magnum Opus das Christentum gegen die Einwände der Heiden, dass es zum Fall Roms beigetragen haben soll. Außerdem verdeutlicht er das Verhältnis des Gottesstaats (die Kirche) und des Weltenstaats (die Ungläubigen).

  • Keith Mathison
  • Apologetik, Augustinus, Theologie
  Artikel lesen

Acht Dinge, die wir von Augustinus lernen können

Die Lehren des alten Kirchenvaters sind auch heute noch aktuell.

  • Gerald Bray
  • Augustinus, Kirchengeschichte, Theologie
  Artikel lesen

Warum Augustinus sein Leben auf die Dreieinigkeit ausrichtete

Der Glaube von Augustinus und sein Verständnis des Evangeliums waren zutiefst trinitarisch.

  • Brandon Smith
  • Augustinus, Dreieinigkeit
  • 1 Mose 1,26, Röm 5,6, Röm 8,32, Röm 6,23, Eph 1,9–14
  Artikel lesen

Augustinus, Doktor der Gnade

Der Kirchenvater Augustinus hat das Christentum wie kein anderer seit den Aposteln geprägt.

  • Tom Nettles
  • Augustinus, Gnade, Kirchengeschichte
  • Röm 13.13-14
  Artikel lesen