7 Ergebnisse filtern


Die Reformation und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft

Der Einfluss der Reformation begrenzt sich nicht auf ihre theologische Auswirkungen auf die Kirche durch die fünf „Solas“. Die Reformation hatte ebenso weitreichende Einflüsse und maßgebliche Auswirkungen auf die Gesellschaft in Bereichen wie z. B. Politik, Wirtschaft, Bildung, Familie und Allgemeinwohl. In jedem dieser Bereiche war es letztendlich die (Wieder-)Entdeckung der biblischen Wahrheit, die zu nachhaltigen Veränderungen führte. In diesem Workshop greift Dr. Kai Soltau einige dieser Aspekte der gesellschaftlichen Reformation auf und wird sie zum Ansporn für ein reformatorisches Leben in unserer Zeit betrachten.

Vortrag von Kai Soltau — 29. April 2017

Der alte Glaube – Die biblischen & altkirchlichen Wurzeln der Reformation

Die Reformatoren hielten stets fest, dass die Kirchenväter sich auf ihre Seite stellten. Sie zitierten diese in ihren Disputation laufend. Es hilft uns, unsere Bibeln besser zu studieren. Manchmal stimmen wir zu, manchmal weichen wir von ihnen ab. Dadurch kommen wir zu einer tieferen Wertschätzung der Bibel. Wir akzeptieren jedoch nur die Schrift selbst als unsere letzte Autorität.

Vortrag von Ligon Duncan — 29. April 2017

Reformation heute – Was wir von den Südlichen Baptisten lernen können

Al Mohler erklärt die Neuausrichtung der Südlichen Baptisten in den USA. Nach einer geistesgeschichtlichen Einführung werden 10 Punkte hervorgehoben, u. a.: Isolation dauert nicht an; Pietismus ist keine Garantie für Orthodoxie, Der Pragmatismus unterminiert die Lehre, Bekenntnisse sind notwendig, aber nicht genug, Reformation erfordert grossen Einsatz und Überzeugung, Wiederherstellung ist sehr kostspielig, Die grössten Feinde der Reformation sind nicht die Liberalen, sondern die „Vermittlungstheologen“, unsere Zuversicht bleibt Christus.

Vortrag von Albert Mohler — 28. April 2017