Sola Scriptura (Die Schrift allein)

Vortrag von Albert Mohler
27. April 2017

Sola Scriptura ist weder eine historische Sache noch ein Artifakt der Reformation. Der lebendige Christus spricht durch den lebendigen Text zu seiner Kirche. Die Schrift wird nie irren, weil Christus nie irren wird. Wir stehen auf der Heiligen Schrift, nirgendwo anders.

Ein Vortrag von Albert Mohler auf der Evangelium21-Konferenz 2017. Übersetzung: Declan McMahon.

Albert Mohler ist Präsident des Southern Baptist Theological Seminary in Louisville, Kentucky und Mitglied des Rates der Gospel Coalition. Er ist Autor mehrerer Bücher, darunter We Cannot Be Silent: Speaking Truth to a Culture Redefining Sex, Marriage, and the Very Meaning of Right and Wrong. Er und seine Frau Mary haben zwei Kinder.