Die Genugsamkeit seines Wortes

Vortrag von William Taylor
10. März 2016

Im dritten Vortrag der E21-Konferenz 2016 sprach William Taylor über die Genugsamkeit des göttlichen Wortes. Taylor zeigt anhand von Johannes 14,8–21, dass derjenige, der mehr als das biblische Wort Gottes haben möchte, keinen starken, sondern einen schwachen Glauben hat.

Leider gab es bei der Aufnahme ein technisches Problem, sodass gegen Ende des Videos für einige Minuten das Bild fehlt und nur der Ton zu hören ist.

William Taylor ist Hauptpastor der anglikanischen St. Helen's Bishopsgate, strategisch gelegen mitten im Londoner Finanzviertel. Mit vollem Herzen ist er Teil eines Netzwerkes in Großbritannien, das bibelzentriertes Training für junge Christen anbietet. William ist mit Janet verheiratet und sie haben drei Kinder.