Wenn die Gute Nachricht fehlt

Was geschieht, wenn das Evangelium aus dem Zentrum gerückt wird?

Vortrag von Ron Kubsch
6. August 2015

Ein Vortrag von Ron Kubsch auf der Spurgeon-Konferenz 2015.

Ron Kubsch ist Studienleiter am Martin Bucer Seminar in München, Dozent für Apologetik und Neuere Theologiegeschichte sowie 2. Vorsitzender und Generalsekretär bei Evangelium21. Er bloggt seit über 15 Jahren unter TheoBlog.de und hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter Die Postmoderne (2007), und Der neue Paulus (2017). Seit 2009 ist er Schriftleiter der Zeitschrift Glauben und Denken heute. Ron ist mit Dorothea verheiratet. Sie haben drei erwachsene Kinder.