Homosexualität und christlicher Glaube

Vortrag von Ron Kubsch
20. Mai 2022
Der E21-Podcast kann auch auf Spotify oder iTunes abonniert werden.

In den vergangenen Jahren haben sich prominente evangelikale Leiter für eine radikale Neubewertung der biblischen Sicht auf Sexualität eingesetzt. Ron Kubsch skizziert in diesem Seminar, das auf der Hauptkonferenz 2022 in Hamburg gehalten wurde, wie es zu diesem Umbruch gekommen ist und was das für bekenntnisorientierte Gemeinden bedeutet.

Ron Kubsch ist Studienleiter am Martin Bucer Seminar in München, Dozent für Apologetik und Neuere Theologiegeschichte sowie 2. Vorsitzender und Generalsekretär bei Evangelium21. Er bloggt seit über 15 Jahren unter TheoBlog.de und hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter Die Postmoderne (2007), und Der neue Paulus (2017). Seit 2009 ist er Schriftleiter der Zeitschrift Glauben und Denken heute. Ron ist mit Dorothea verheiratet. Sie haben drei erwachsene Kinder.