Frau sein: Gottes Geist als Vorbild und Beistand

Vortrag von Eowyn Stoddard
10. April 2015

Ein Seminar von Eowyn Stoddard auf der E21-Konferenz 2015.

Eowyn Stoddard wurde als Tochter von Missionaren in Frankreich groß und studierte Deutsch am Welleley College, bevor sie einen Master in Theologie am Westminster Seminary in Kalifornien erwarb. Dort traf sie auch ihren Mann David. Sie heirateten im Jahr 1997 und zogen dann 2001 als Gemeindegründungsmissionare nach Ostberlin, wo sie herausgefordert war, postkommunistische Atheisten auf kreative Weise zu erreichen. Sie genießt momentan die offenen Türen, die sie im Dienst mit Flüchtlingen hat. Eowyn und David haben fünf Kinder.