Gott stärkt uns durch andere

Andacht von John Piper – gelesen von Robin Dammer
Solid Joys kann auch auf Spotify oder iTunes abonniert werden.
„Simon, Simon, siehe, der Satan hat euch begehrt, um euch zu sichten wie den Weizen; ich aber habe für dich gebetet, dass dein Glaube nicht aufhöre; und wenn du einst umgekehrt bist, so stärke deine Brüder!“ (Lk 22,31-32) 

Was ist mit den anderen zehn Aposteln (Judas nicht mitgezählt)? 

Der Teufel wollte auch sie sichten. Hat Jesus auch für sie gebetet? 

Ja, das hat er. Doch er hat den Vater nicht auf gleiche Weise darum gebeten, ihren Glauben zu schützen, wie bei Petrus. 

Gott hat in jener Nacht den Stolz und das Selbstvertrauen von Petrus gebrochen, als er die schmerzliche Erfahrung machte, vom Satan gesichtet zu werden. Aber Gott hat ihn nicht losgelassen. Er führte ihn zur Umkehr und vergab ihm und stellte ihn wieder her und stärkte seinen Glauben. Und jetzt war es Petrus‘ Aufgabe, die anderen zehn zu stärken. „[Und] wenn du einst umgekehrt bist, so stärke deine Brüder!“ 

Jesus sorgte für die zehn, indem er für Petrus sorgte. Der Gestärkte wird zum Stärker. 

Wir können daraus etwas lernen. Manchmal handelt Gott direkt an dir und stärkt deinen Glauben allein in den frühen Morgenstunden, wenn alle anderen noch schlafen. Doch die meiste Zeit (man könnte sagen: zehn von elf Mal) stärkt Gott unseren Glauben durch eine andere Person. 

Gott schickt uns einen Simon Petrus, der uns genau das Wort der Gnade bringt, das wir in diesem Augenblick brauchen, um im Glauben auszuharren: nämlich ein Zeugnis davon, dass „am Abend [...] das Weinen [einkehren mag, aber] [...] am Morgen der Jubel“ (Ps 30,6). 

Ewige Sicherheit ist ein Gemeinschaftsprojekt. Jedes Mal, wenn dich Gott neuen Mut fassen lässt durch seine Verheißung, dass dein Glaube nicht aufhören wird, wenn dich der Satan sichtet, dann nimm diese Ermutigung und mache deine Freude umso größer, indem du deine Geschwister mit dieser Ermutigung stärkst – mit eben der Stärke, mit der du selbst gestärkt worden bist. 

Alle Folgen