Leidenschaft für Gott und Wahrheit

Podcast von John Piper – gelesen von Robin Dammer
11. Januar 2021
Solid Joys kann auch auf Spotify oder iTunes abonniert werden.
„Wenn auch etliche untreu waren, hebt etwa ihre Untreue die Treue Gottes auf? Das sei ferne! Vielmehr erweist sich Gott als wahrhaftig, jeder Mensch aber als Lügner, wie geschrieben steht: ‚Damit du recht behältst in deinen Worten und siegreich hervorgehst, wenn man mit dir rechtet‘.“ (Röm 3,3–4) 

Unsere Beziehung zur Wahrheit ist ein unweigerlicher Ausdruck unserer Beziehung zu Gott. Wenn Gott existiert, dann ist er das Maß aller Dinge und dann ist das, was er über alle Dinge denkt, das Maß dessen, was wir denken sollten. 

Wem die Wahrheit egal ist, dem ist Gott egal. Gott leidenschaftlich zu lieben, bedeutet, die Wahrheit leidenschaftlich zu lieben. Gott in den Mittelpunkt unseres Lebens zu stellen, bedeutet, in unserem Dienst von der Wahrheit angetrieben zu sein. Was nicht wahr ist, ist nicht von Gott. 

Denk einmal über diese vier Texte und über Gott und die Wahrheit nach: 

1.) Gott ist die Wahrheit. 

Römer 3,3–4 (Gott der Vater): „Wenn auch etliche untreu waren, hebt etwa ihre Untreue die Treue Gottes auf? Das sei ferne! Vielmehr erweist sich Gott als wahrhaftig, jeder Mensch aber als Lügner [...].“ 

Johannes 14,6 (Gott der Sohn): „Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!“ 

Johannes 15,26 (Gott der Geist): „Wenn aber der Beistand kommen wird, den ich euch vom Vater senden werde, der Geist der Wahrheit, der vom Vater ausgeht, so wird der von mir Zeugnis geben.“ 

2.) Die fehlende Liebe zur Wahrheit führt ins ewige Verderben. 

2. Thessalonicher 2,10: „[Die Gottlosen werden] verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können.“ 

3.) Die Erkenntnis der Wahrheit ist die Grundlage des Lebens als Christ. 

1. Korinther 6,15–16: „Wisst ihr nicht, dass eure Leiber Glieder des Christus sind? Soll ich nun die Glieder des Christus nehmen und Hurenglieder daraus machen? Das sei ferne! Oder wisst ihr nicht, dass, wer einer Hure anhängt, ein Leib mit ihr ist?“ 

4.) Der Leib Christi wird durch Wahrheit in Liebe aufgebaut. 

Kolosser 1,28: „Ihn verkündigen wir, indem wir jeden Menschen ermahnen und jeden Menschen lehren in aller Weisheit, um jeden Menschen vollkommen in Christus Jesus darzustellen.“ 

Möge Gott uns mit einer Leidenschaft für ihn und für die Wahrheit erfüllen.