Frauen ausrüsten, ermutigen, vernetzen

News von Eowyn Stoddard
7. März 2020 — 4 min Lesedauer

Ezer ist ein Arbeitsbereich von Evangelium21, der Frauen ausrüstet, ermutigt und vernetzt, damit sich die Wahrheiten des Evangeliums in ihrem Alltag mehr und mehr vertiefen.

Was heißt Ezer?

Das Wort kommt aus dem Hebräischen und heißt Hilfe. In 1. Mose 2,18 lesen wir: „Und Gott, der HERR, sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Hilfe (Ezer) machen, die ihm entspricht.“

Die Frau als Hilfe ist weder dem Mann unterlegen noch minderwertig, sondern sie ergänzt ihn, sie passt zu ihm, sie ist für ihn unentbehrlich und sie befindet sich auf Augenhöhe mit ihm. Eva war für Adam die perfekte Ergänzung, die er brauchte, um das von Gott gegebene Schöpfungsmandat auszuführen.

Im übertragenen Sinne sehen wir, das Team von Ezer, die Frauenarbeit als hilfreiche Ergänzung zur allgemeinen Arbeit von Evangelium21 an, indem wir das Anliegen von Evangelium21 teilen und es Frauen näher bringen. Zum Team gehören derzeit: Verena Wegert, Kim Lotz, Magdalene Brandt, Missy Soltau, Sabrina Gnädinger, und Eowyn Stoddard.

Von links: Sabrina Gnädinger, Kim Lotz, Magdalene Brandt, Verena Wegert und Eowyn Stoddard.

Konkret bieten wir aktuell folgendes an:

1. Gute Ressourcen

Wir wollen gute, evangeliumszentrierte Ressourcen für Frauen anbieten, die sowohl für das persönliche Wachstum im Glauben und in der Nachfolge als auch für die Frauenarbeit in der Gemeinde hilfreich sind. Es werden laufend neue Artikel hinzugefügt. Hier findest du eine Übersicht ausgewählter Artikel: https://www.evangelium21.net/ministry/ezer

2. Unsere Anwesenheit auf den E21-Konferenzen

Seit einiger Zeit sind wir dabei, das Angebot für Frauen zu erweitern und aufzubauen. Neben den Artikeln wird, soweit möglich, an jeder Konferenz eine Mitarbeiterin von Ezer teilnehmen und Seminare für Frauen anbieten oder Zeit zur Gemeinschaft mit anderen Frauen organisieren. Hier findest du alle Informationen zu anstehenden Konferenzen: https://www.evangelium21.net/konferenzen

3. Vernetzung

Suchst du nach Empfehlungen für ein Thema oder eine gute Rednerin für einen Frauentag in deiner Gemeinde? Wir wollen dir durch die Vernetzung über Ezer gerne helfen. Schreib uns eine Email an ezer@evangelium21.net

Du kannst auch für den Arbeitsbereich unter dem Vermerk Ezer spenden. Hier findest du alle weiteren Informationen dazu (Verwendungszweck: Ezer): https://www.evangelium21.net/spenden

Eowyn Stoddard wurde als Tochter von Missionaren in Frankreich groß und studierte Deutsch am Welleley College, bevor sie einen Master in Theologie am Westminster Seminary in Kalifornien erwarb. Dort traf sie auch ihren Mann David. Sie heirateten im Jahr 1997 und zogen dann 2001 als Gemeindegründungsmissionare nach Ostberlin, wo sie herausgefordert war, postkommunistische Atheisten auf kreative Weise zu erreichen. Sie genießt momentan die offenen Türen, die sie im Dienst mit Flüchtlingen hat. Eowyn und David haben fünf Kinder.