Ausharren im Glauben

Wie passen Gottes Verheißungen und Warnungen zusammen?

News von Markus Kniesel
1. Februar 2020 — 1 min Lesedauer

Viele Menschen bewegen in ihren Herzen die Frage, ob sie in ihrem Glauben und ihrer Sehnsucht nach Gott bis zum Ende ausharren werden. Wie ist das Ausharren im Glauben zu unterscheiden von Werkegerechtigkeit und Perfektionismus? Wie passen Gottes Verheißungen und Warnungen zusammen?

Markus Kniesel unterstreicht in diesem Seminar, dass unser Glaube in Christus fest verankert ist und bleibt. Gott versichert seinen Kindern, sie bis zum Ende zu bewahren. Zugleich warnt er sie, ihm treu zu bleiben, damit sie die Krone der Gerechtigkeit erhalten werden.

Das Seminar wurde im Rahmen der Evangelium21- und ECKSTEIN-Konferenz 2019 gehalten und kann hier nachgehört werden: „Ausharren im Glauben“.

Markus Kniesel ist einer der Pastoren der Arche-Gemeinde. Seine Schwerpunkte sind Biblische Seelsorge, Theologische Lehre, Betreuung des Arche Pastoren Kollegs und der Senioren in der Gemeinde sowie Finanzarbeit. Er und seine Frau Katrin haben sechs Kinder.