New City Katechismus

52 Fragen und Antworten für Herz & Verstand

Der New City Katechismus ist eine moderne Ressource, die Kindern und Erwachsenen mit 52 Fragen und Antworten helfen soll, die wichtigsten Lehren des christlichen Glaubens zu erlernen.

Aus der Einleitung

Der New City Katechismus umfasst nur 52 Fragen und Antworten. Zum Vergleich: Der Heidelberger Katechismus hat 129 und der kürzere Westminster Katechismus hat 107 Fragen und Antworten. Es gibt also nur eine Frage pro Kalenderwoche. So lässt sich der Katechismus gut übers Kirchenjahr verteilen und ist auch für Leute mit einem vollen Terminplan machbar.

Der New City Katechismus beruht auf Calvins Genfer Katechismus, dem Kürzeren und dem Längeren Westminster Katechismus und in besonderem Maße dem Heidelberger Katechismus. Auf diese Weise bekommen die Leser einen kleinen Anteil an den Reichtümern und Einsichten aus dem Spektrum der großen Katechismen der Reformationszeit. Der New City Katechismus will dazu ermutigen, dass wir uns mehr mit diesen historischen Katechismen auseinandersetzen und Katechese zu einem festen Bestandteil unseres Lebens machen.

Der New City Katechismus ist in drei Teile gegliedert. So kann er leichter in Blöcken gelernt werden und auch für hilfreiche Sinnabschnitte ist gesorgt:

Teil 1: Gott, Schöpfung und Sündenfall, Gesetz (20 Fragen),
Teil 2: Christus, Erlösung und Gnade (15 Fragen),
Teil 3: Gottes Geist, Wiederherstellung und Wachstum in der Gnade (17 Fragen).

Wie bei den meisten traditionellen Katechismen wird jede Frage von einem Bibelvers begleitet.