Im Gespräch mit Matthias Lohmann und Alexander Reindl

Interview mit Alexander Reindl, Matthias Lohmann und Ron Kubsch
12. April 2019
Der E21-Podcast kann auch auf Spotify oder iTunes abonniert werden.

In der Zeit vom 31. Mai bis 1. Juni 2019 veranstaltet Evangelium21 zusammen mit der Freien Evangelischen Gemeinde München Mitte die Regionalkonferenz Süd zum Thema „zweifeln und glauben“. Der Hauptreferent Vaughan Roberts wird in seinen Vorträgen über das Buch Habakuk sprechen. Matthias Lohmann und Alexander Reindl werden ebenfalls Vorträge halten.

Ron Kubsch hatte eine Gelegenheit mit Matthias und Alexander über die Konferenz zu sprechen. 

Die Konferenz wendet sich vor allem an Prediger, Älteste, Gemeindemitarbeiter sowie alle Männer und Frauen, die sich für das Thema interessieren. Weitere Informationen zur Konferenz können diesem Flyer entnommen werden. 

Alexander Reindl ist Unternehmensberater, Geschäftsführer von Evangelium21 und Leiter von Verbum Medien. Er ist mit Anna verheiratet. Sie haben drei Kinder. Er absolvierte die Predigerausbildung am EBTC und studierte Theologie am Martin Bucer Seminar. Seine Leidenschaft gilt Gemeinden und Gemeindegründungen.

Ron Kubsch ist Studienleiter am Martin Bucer Seminar in München, Dozent für Apologetik und Neuere Theologiegeschichte sowie 2. Vorsitzender und Generalsekretär bei Evangelium21. Er bloggt seit über 15 Jahren unter TheoBlog.de und hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter Die Postmoderne (2007), und Der neue Paulus (2017). Seit 2009 ist er Schriftleiter der Zeitschrift Glauben und Denken heute. Ron ist mit Dorothea verheiratet. Sie haben drei erwachsene Kinder.

Matthias Lohmann ist Pastor der FEG München-Mitte, erster Vorsitzender von Evangelium21 und gehört dem Leitungs- und Dozententeam des Münchener Studienzentrums des Martin Bucer Seminars an. Er studierte Politikwissenschaften, VWL und Neuere Geschichte und war danach in Managementpositionen in Deutschland und den USA tätig. In dieser Zeit erwarb er am Reformed Theological Seminary in Washington DC einen Masterabschluss. Er und seine Frau Sarah haben zwei Töchter.