Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcen vom Typ „Artikel“8 Ergebnisse

Ist Jesus in die Hölle hinabgestiegen?

Nach Hebräer 13,11-12 stieg Jesus in die Hölle hinab. Er tat das am Kreuz, als er eine Ewigkeit der Hölle für alle Sünden seines ganzen Volkes ertrug; aller seiner Kinder, die jemals leben würden. Er wurde völlig verzehrt. Das bedeutet, dass keine Hölle mehr übrig bleibt für diejenigen, die in Christus sind. Er stieg in die Hölle hinab, damit wir es niemals tun müssen. Er stand an unserer Stelle und nahm das Urteil und den Zorn Gottes über unsere Sünden auf sich.

  • Guy Richard
  • Glaubensbekenntnisse, Jesus Christus, Johannes Calvin, Kreuzestod Jesu, Systematische Theologie
  • Hebr 13,11–12, 3 Mose 4,4–5, 2 Mose 6,7, Jer 7,23, Röm 8,28, Mt 8,12, Mt 13,42.50, Mt 22,13, Mt 24,51, Mt 25,30, Mt 25,41, Mk 9,43, Offb 20,14, 1 Kor 3,15, Jud 23, 2 Kor 5,21, Mt 27,46, Mk 15,34
  Artikel lesen

Die Frömmigkeit von Dordrecht

Es werden fünf Kennzeichen wahrer Frömmigkeit untersucht, wie sie in den Lehrregeln von Dordrecht dargestellt werden: die Freude an Theozentrismus, die Ausbildung von Gewissheit des Glaubens, die Ausübung von christuszentrierter Doxologie, die Praxis täglicher Demut und Danksagung und das Streben nach ganzheitlicher Heiligkeit.

  • Joel Beeke
  • Calvinismus, christliches Leben, Dordrecht, Furcht Gottes, Johannes Calvin, Kirchengeschichte, Mission
  • 2 Kor 5,21, Hebr 2,3, Röm 9,20
  Artikel lesen

Was ist die Antwort auf die moderne Kirche?

Wir befinden uns nun im 21. Jahrhundert, fast fünfhundert Jahre nach Calvins Zeit, aber es ist eine ebenso kritische Zeit in der Kirchengeschichte. Genauso wie die organisierte Kirche zur Zeit von Calvin geistlich bankrott war, so ist sie es heute auch. Gewiss, wenn man nach dem äußerlichen Schein geht, dann scheint die evangelikale Kirche momentan zu florieren. Megakirchen entstehen an jedem Ort. Christliche Musik und Verlage boomen. Männerkonferenzen füllen großen Hallen. Christliche, politische Gruppen werden bis ins Weiße Haus hinein gehört. Aber die evangelikale Kirche ist größtenteils ein getünchtes Grab. Tragischerweise verdeckt ihre äußerliche Fassade ihren wahren innerlichen Zustand.

  • Steven J. Lawson
  • Johannes Calvin, Predigt und Lehre, Reformation
  Artikel lesen

Das Kreuz tragen: Johannes Calvin und die Bedrängnisse des Lebens

Marcus Serven entfaltet aus den Institutio von Calvin, was es heißt, wenn Jesus uns dazu aufruft, unser Kreuz aufzunehmen und ihm nachzufolgen.

  • Marcus Serven
  • Johannes Calvin, Kreuz tragen, Leid, Nachfolge
  • Jes 53,5–6, Eph 2,13–16, Kol 1,19–20, Joh 19,30, Hebr 9,24–28, Hebr 10,11–14, Jes 45,15, 5 Mose 21,23, Kol 2,17, Gal 3,13–14, Mt 16,24, Lk 6,40, 1 Petr 2,21–25, Jes 45,7, Hebr 12,8, Eph 4,31, Hebr 12,15, Offb 21,4, Jak 1,2–4, 1 Petr 1,6–7, Lk 6,28, Mt 5,44
  Artikel lesen

Wieso Calvin Gemeindezucht als wesentlich für die Gesundheit einer Gemeinde erachtete

Für Calvin drückte Gemeindezucht die Liebe eines Vaters aus, der nicht zulässt, dass seine Kinder auf Abwege geraten, zu ihrem eigenen Schaden oder sogar Tod, sondern der Einschränkungen und Korrektur einsetzt, wo es nötig ist, um ihr Gedeihen zu sichern. Sie ist für die Gesundheit und das Überleben der Gemeinde notwendig, weil sie gewährleistet, dass die Religion, die wir ausüben, nicht die Religion der Heuchelei, sondern der Gnade ist, die zu Rechtschaffenheit und Leben führt.

  • Matthew Tuininga
  • Gemeindezucht, Johannes Calvin, Kirchengeschichte
  • 2 Kor 2,11, 2 Thess 3,15
  Artikel lesen

Was ist das Evangelium?

Robert Godfrey erklärt, wie die Bibel diesen zentralen Begriff gebraucht.

  • Robert Godfrey
  • Evangelisation, Evangelium, Gesetz, Herman Bavinck, Johannes Calvin
  • Gal 2,5, Kol 1,5, Apg 20,24, 2 Kor 4,4, 1 Tim 1,11, Apg 15,7, Eph 1,13, 1 Petr 4,7, Röm 1,5, Röm 10,16, Röm 16,26, 2 Thess 1,8, Röm 1,16, Mt 4,23, Mt 9,35, Mt 24,14, Kol 1,23, Mk 8,35, Mk 10,29, 2 Kor 9,13, Eph 6,15, Phil 1,27, Mk 1,1, Offb 14,6–7, 1 Kor 15,1–4, 1 Tim 1,15–16, 2 Tim 1,8–10, 2 Tim 2,8, Mt 28,18–20
  Artikel lesen

Die alte Perspektive auf die Werke des Gesetzes

Die Neue Paulusperspektive ist im Grunde die Sicht der katholischen Kirche, die schon von den Reformatoren widerlegt worden ist.

  • Nick Batzig
  • Johannes Calvin, Neue Paulusperspektive, Rechtfertigung, Reformation
  • Röm 3,28, Gal 2,16, Gal 3,11, Gal 3,24
  Artikel lesen

Johannes Calvin über ein Leben in Heiligkeit

Jeder Christ ist aufgerufen, leidenschaftlich nach Heiligkeit zu streben. Die Motivation dazu bieten die Wahrheiten des Evangeliums.

  • Jerry Bridges
  • Heiligkeit, Johannes Calvin
  • Mt 26,74
  Artikel lesen