Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcen der Serie „Spurgeon-Konferenz 2016“10 Ergebnisse

Das Johannes-Evangelium: Einleitung, Aufbau und Kapitel 1

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 1
  Audio anhören

Johannes – Erster Teil: Die Botschaft

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 2,1–4,42
  Audio anhören

Johannes – Zweiter Teil: Die Vollmacht

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 4,43–5,47
  Audio anhören

Johannes – Dritter Teil: Die Schulung

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 6–8
  Audio anhören

Gemeinde als Trainingszentrum: Wie man eine Gemeinde aus dem Wartungs- in den Dienstmodus bringt

Der Neutestamentler Dr. Michael Clark stellte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 ein Konzept für die Mitarbeitergewinnung in den Gemeinden vor. Gott will das Evangelium nicht nur durch einzelne Experten, sondern durch die ganze Gemeinde verkündigen. Deshalb ist darauf zu achten, dass alle Mitglieder für die Mitarbeit zugerüstet werden. Jeder hat etwas einzubringen.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Mike Clark
  • Gemeinde und Dienst
  Audio anhören

Johannes – Vierter Teil: Der Preis

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 9–11
  Audio anhören

Johannes – Fünfter Teil: Das Gericht

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 12
  Audio anhören

„Theologie vom Kreuz“ im 21. Jahrhundert

Ron Kubsch stellte in seinem Vortrag auf der Spurgeon-Konferenz 2016 die Kreuzestheologie Martin Luthers vor und verteidigte deren Kerneinsichten. Zu Luthers Zeiten konnten die Menschen mit Gottes Herrlichkeit und Majestät noch etwas anfangen. Verschlossen blieb vielen, dass in Christus, dem Gekreuzigten, die wahre Theologie und Erkenntnis Gottes liegt. Heute können die Menschen weder mit Gottes Herrlichkeit noch mit dem Kreuz etwas anfangen. Wir brauchen deshalb eine umsichtige Verkündigung der Kreuzestheologie, die auf die Fragen der Menschen eingeht. Die Stärke der Kreuzestheologie liegt darin, dass sie offenlegt, wie verloren wir Menschen sind. „Die Theologie des Kreuzes nimmt die Macht der Sünde so ernst, wie es nötig ist. Nur wenn wir verstehen und verkündigen, dass in uns nichts ist, was uns vor Gott angenehm macht, rufen wir zum Glauben an das Evangelium auf“, sagte Kubsch.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Ron Kubsch
  Audio anhören

Johannes – Sechster Teil: Die Liebe

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 13–20
  Audio anhören

Johannes – Schluss und abschließende Gedanken

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 21
  Audio anhören