Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcentyp

Ressourcen von August 201723 Ergebnisse

Vom Umgang mit verschiedenen Meinungen

Obwohl Christen dieselbe Bibel und denselben Geist haben, kommt es häufig vor, dass wir unterschiedliche Meinungen haben. Wie sollten wir damit umgehen? Andy Naselli und J.D. Crowley leiten insgesamt zwölf Prinzipien aus Römer 14 und 15,1-6 ab, die uns helfen Christen mit anderen Meinungen als unserer eigenen zu begegnen. 

  • 9MarksMinistries, Andy Naselli, J.D. Crowley
  • Aufbau der Gemeinde, Gewissen
  Artikel lesen

Gleicht Gott seine Segnungen mit Schwierigkeiten aus?

Das Denken, dass Gottes Segnungen und Schwierigkeiten in unserem Leben sich in Balance halten müssen, ist weit verbreitet. In dem Artikel lernen wir vier Wahrheiten über Gottes Handeln mit seinen Kindern, die uns helfen, dieser Lüge nicht zu glauben. Der Artikel erscheint im Rahmen der Frauenarbeit von Evangelium21.

  • Christina Fox Modal
  • Frauenarbeit
  Artikel lesen

Die Heiligkeit Gottes

Erster Teil einer Andachtsreihe über die Heiligkeit Gottes.

  • Ligonier Ministries
  • Gott, Heiligkeit
  • Jes 6,1–3, 2 Mose 33,12–34,35, Hebr 12,14
  Artikel lesen

Acht Glaubenssätze der Mormonen, die du kennen solltest, bevor sie das nächste Mal an deine Tür klopfen

Justin Taylor erklärt die wichtigsten Überzeugungen der Mormonen und vergleicht sie mit der Bibel.

  • Justin Taylor
  • Evangelisation, Mormonen, Neun Dinge, Sekten
  • Mt 16,18, Mt 28,20, Eph 3,21, Eph 4,11–16, 1 Tim 4,1, 4 Mose 23,19, Hos 11,9, Joh 4,24, Lk 24,39, Ps 90,2, Ps 102,26–28, Jes 57,15, 1 Tim 1,17, Mal 3,6, 2 Mose 20,3, 5 Mose 4,35.39, 5 Mose 6,4, Jes 43,10, Jes 44,6.8, Jes 45,18, Jes 46,9, 1 Kor 8,4, Jak 2,19, Mt 28,19, 2 Kor 13,13, 1 Mose 3,4, Apg 12,21–23, Apg 14,11–15, 1 Mose 2,7, 1 Mose 5,2, Ps 95,6–7, Ps 100,3, Röm 8,14–30, 1 Kor 15,42–57, Joh 1,14, Joh 1,18, Joh 3,16.18, Joh 5,18, Joh 10,30, Joh 1,1, Joh 8,58, Hebr 1,10–12, Hebr 13,8, Mt 1,20, Phil 3,20, Offb 21,1–7, Offb 22,1–5, Mt 25,41.46, Offb 20,13–15, 1 Mose 3,16–19, Röm 5,12–14, Jes 53,6, Joh 1,29, 2 Kor 5,21, 1 Petr 2,24, 1 Petr 3,18, 1 Joh 2,2, 1 Joh 4,10, Joh 11,25, Joh 12,46, Apg 16,31, Röm 3,22–24, Eph 2,8–9, Mt 5,3–8, Joh 14,1–3
  Artikel lesen

Wann sollte uns Lehre scheiden?

Es geschieht leicht, sich aufgrund von Lehrfragen entweder vorschnell zu trennen oder Lehrfragen zu sehr herunterzuspielen. Gavin Ortlund hilft uns, den Weg zwischen Skylla und Charybdis zu navigieren.

  • Gavin Ortlund
  • Christliche Reife, Einheit, Predigt und Lehre
  • Jak 1,5, Mt 18,10
  Artikel lesen

Vertrauen wir, dass die Bibel uns Gottes Gebote wahrheitsgetreu übermittelt?

Albert Mohler mahnt die Kirche, bei der historisch-christlichen Lehre zu bleiben, selbst wenn sie mit einer sexuellen Revolution konfrontiert wird, die ihr feindselig gegenübersteht und sagt: „Ihr seid von gestern.“

  • Albert Mohler
  • Homosexualität, Weltanschauung und Kultur
  Artikel lesen

Wie man in einem postmodernen Zeitalter über Sünde reden kann

Timothy Keller erklärt, warum hinter jeder Sünde eine Form von Götzendienst steckt.

  • Timothy Keller
  • Anbetung, Götzendienst, Postmoderne, Sünde, Weltanschauung und Kultur
  • 1 Mose 1,26–28, 1 Mose 3,17–19, Röm 1,18–25
  Artikel lesen

Wie kann man ohne Sex leben?

In einer Gesellschaft, die Sex vergöttert, erscheint Gottes Anweisung an Singles schwierig, nämlich auf Sex zu verzichten. Wenn christliche Gemeinden auf der anderen Seite Geschlechtsverkehr im Rahmen der Ehe zwischen Mann und Frau glorifizieren, wird die Anweisung Gottes dadurch nicht leichter gemacht. Ed Shaw hilft uns zu verstehen, wie alleinstehende Christen, auch ohne Sex, ein erfülltes Leben haben können.

  • Ed Shaw
  • Homosexualität, Sexualität, Singelsein
  Artikel lesen

Gibt es einen Gott?

Sinclair Ferguson zeigt auf, dass wir uns dem Bewusstsein der Existenz Gottes nicht entziehen können, denn nur durch den Glauben an Gott ist rationales Denken überhaupt möglich.

  • Sinclair B. Ferguson
  • Apologetik, Gott, Gottesbeweis
  • Ps 19,2, Röm 1,18–25, Pred 3,11, 1 Mose 1,1
  Artikel lesen

Der Sommerurlaub ist kein Sabbat

Ein Urlaub bedeutet nicht automatisch, dass man zur Ruhe findet. Die wahre Sabbatruhe geschieht da, wo man in tiefer Anbetung Gemeinschaft mit Jesus Christus hat.

  • Kathryn Butler
  • Anbetung, Ruhe, Sabbat
  • 1 Mose 2,2, 2 Mose 20,8–11, 2 Mose 31,16–18, 3 Mose 23,1–3, Ps 92,9, Ps 92,16, Pred 2,11, Mt 11,28–29, Joh 4,13–14
  Artikel lesen

Das Wort wurde Fleisch

Ligionier Ministries hat im Jahr 2016 eine Erklärung zur Christologie (Lehre von Jesus Christus) herausgegeben. „Das Wort wurde Fleisch“ ist mit ergänzenden Hinweisen zum Gebrauch in deutscher Sprache neu aufgelegt worden.

  • Ligonier Ministries
  • Jesus Christus
  Anzeigen

In einer glaubenslosen Zeit den Glauben bewahren

Unsere Kultur ist wie eine Schnittblume, die von ihren Wurzeln abgeschnitten wurde. Albert Mohler erklärt, vor welchen Herausforderungen die Kirche heute steht und welcher alten Berufung sie folgen sollte.

  • Albert Mohler
  • Gemeinde und Dienst, Kultur
  Artikel lesen

Jesus, unser Stellvertreter

Jesus nahm am Kreuz unsere Schuld auf sich. R.C. Sproul erklärt diesen Aspekt des Sühneopfers Christi.

  • R. C. Sproul
  • Kreuzestod Jesu, Sühne, Sühneopfer
  • Joh 1,29, Mt 3,14, Mt 3,15, Lk 7,28
  Artikel lesen

Wohlstandsevangelium light: Verbreiteter als du denkst

Es gibt eine krasse Form des Wohlstandsevangeliums, aber auch eine weichere, subtilere Form. Diese hat Einzug in viele evangelikale Gemeinde erhalten.

  • David Schrock
  • Evangelium, Wohlstandsevangelium
  • Jer 29,11, Phil 4,13, Tit 1,9, 1 Tim 6,15, Jes 55,6–7, Mt 6,33, Mt 13,44–46, Ps 1,3, Mt 5,17, 5 Mose 27, 5 Mose 28, Hebr 10,5–10, Gal 3,10–13, Gal 3,14, Eph 1,3
  Artikel lesen

Ist das Christentum ein Opium oder ein Wahrheitsserum?

Das Christentum stellt Behauptungen auf, die genauso wie die Behauptungen der Wissenschaft oder des täglichen Lebens geprüft werden können. Wir haben einen vernünftigen Glauben.

  • Scott L. Keith
  • Apologetik, Evangelium
  • Joh 14,6, 1 Kor 15,3–8, 1 Kor 15,14–19
  Artikel lesen

Theologie wird in den Flammen der Bedrängnis erlernt

Zu einem guten Theologen wird man, laut Luther, durch Gebet, Nachsinnen über das Wort Gottes und Anfechtung. Wie Anfechtungen das Leben Luthers durchzogen, zeigt Steven Lawson in diesem Auszug aus dem Buch Luthers Vermächtnis.

  • Steven J. Lawson
  • Anfechtung, Martin Luther
  • Ps 46, Ps 119
  Artikel lesen

Wirst du durch die Welt oder durch das Wort geformt?

Nancy Guthrie ruft uns auf, unser Denken nicht der Welt anzupassen, sondern durch das Wort Gottes erneuern zu lassen.

  • Nancy Guthrie
  • Geistliches Wachstum, Veränderung, Weltanschauung und Kultur, Weltlichkeit
  • Röm 12,2
  Artikel lesen

Drei rote Linien

Als Christen müssen wir in der LGBT-Debatte Stellung beziehen.

  • Stephen Nichols
  • Bibel, Ethik
  • 1 Mose 1, 1 Mose 2
  Artikel lesen

Ligonier Regionalkonferenz 2017 in Wittenberg: Die Höhepunkte

Eine Zusammenfassung der Ligonier Konferenz, die am 11. August 2017 in Wittenberg stattfand.

  • Nathan Bingham
  • Bibel, Martin Luther, Reformation
  Artikel lesen

Ertragen und Erdulden

R.C. Sproul hilft uns, auch in Zeiten von Leid und Schmerz im Glauben und in der Liebe zu Gott auszuharren.

  • R. C. Sproul
  • Ausharren, Hoffnung, Leid, Liebe
  • 1 Kor 13,7, 2 Kor 11, Kol 1,24
  Artikel lesen