Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcen von Juli 201614 Ergebnisse

Wodurch unterscheiden sich erhaltende Gunst und erlösende Gnade?

Zahllose Predigten und christliche Ratgeber versorgen uns mit Ratschlägen und Tipps für ein besseres Leben. Im schlechteren Fall werden säkulare Gedankengänge fromm verpackt, im günstigeren Fall weise Ratschläge vermittelt: Besser erziehen, Konflikte bewältigen, eine spannendere Ehe führen, Freundschaften pflegen, Körper und Seele in der Balance halten, die Freizeit anregend gestalten oder Armut bekämpfen!

Es geht mir hier um die Beobachtung einer Verwechslung: Wo die Optimierung des diesseitigen Lebens in den Vordergrund rückt und die Priorität der Versöhnung mit Gott in den Hintergrund gedrängt wird, findet eine unheilvolle Verschiebung statt. Die erhaltende Gunst, die Gott allen Menschen zuteilwerden lässt, wird so mit der rettenden Gnade des Erlösers vermischt, ohne dass es vielen Leuten auffällt.

  • Hanniel Strebel
  Artikel lesen

Rezension: Beten (Tim Keller)

Wie für viele Christen ist auch für mich das Gebetsleben eine Dauerbaustelle. Gebet fordert wieder und wieder meine Entscheidung und Disziplin. Es gibt Tage, da fällt mir das Beten verhältnismäßig leicht. Dann kommen wieder Tage, in denen ich richtig zu kämpfen habe. Rituale und Werkzeuge, etwa Gebetsorte oder -listen, helfen zwar, lösen aber die Probleme nicht.

Gern habe ich zu Büchern gegriffen, die sich dem dem Gebetsleben befassen. Leider habe ich dabei mehrfach die Erfahrung gemacht, dass die Literatur mehr verspricht, als sie halten kann. Öfters habe ich mit neuem Mut eine vielverheißende Praxis oder Technik umzusetzen versucht. Bereits nach wenigen Tagen musste ich freilich betrübt feststellen, dass auch dieses Angebot keine Lösung für mich sein wird. Natürlich spricht das nicht unbedingt gegen die Literatur, sondern vielleicht nur gegen mich.

Als ich kürzlich davon erfuhr, dass ein Buch von Tim Keller über das Gebet in deutscher Sprache erschienen ist, wollte ich es nochmal wissen …

  • Ron Kubsch
  • Gebet
  Rezension lesen

Evangelism – how to summarise and tell the gospel

Workshop von der E21-Regionalkonferenz West 2016. Nur auf Englisch.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Pete Woodcock
  • Evangelisation
  Audio anhören

How to be a content woman

Workshop von der E21-Regionalkonferenz West 2016. Nur auf Englisch.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Anne Woodcock
  • Frauen
  Audio anhören

Den Kindern das Evangelium bringen

Workshop von der E21-Regionalkonferenz West 2016.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Judith Hickel
  • Kindererziehung
  Audio anhören

Seht unsern Gott! Christuszentrierter Einsatz von Musik in der Gemeinde

Workshop von der E21-Regionalkonferenz West 2016.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Rudolf Tissen
  • Gottesdienst, Musik
  Audio anhören

Fragerunde (Samstag)

Am zweiten Tag der Regionalkonferenz West 2016 antworteten Pete Woodcock und Michael Martens auf Fragen der Zuhörer.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Michael Martens, Pete Woodcock
  Audio anhören

Rausgehen – den Auftrag im Blick

Anhand der Speisung der 5000 (Matthäus 14,13–21) sprach Pete Woodcock über die Fähigkeit Jesu, aus etwas Kleinem etwas zu machen, was in seinem Reich gebraucht werden und viele Menschen erreichen kann. Wir sollen uns mit unseren ganzen Schwachheiten (unsere fünf Brote und zwei Fische) Jesus ganz hingeben und er wird uns reichlich gebrauchen. Wir sollen uns nicht von der geistlichen Not in Europa einschüchtern lassen, sondern dem Herrn Jesus vertrauen, daß er mit schwachen Werkzeugen Großes vollbringen kann.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Pete Woodcock
  • Mt 14,13–21
  Audio anhören

Hat Gott auch die Künstler geschaffen? – Kunst und christliche Weltanschauung

Workshop von der E21-Regionalkonferenz West 2016.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Victoria Parsons
  • Weltanschauung und Kultur
  Audio anhören

Dranbleiben – auch wenn’s hart ist

Michael Martens sprach anhand von Jakobus 1,1–18 über Gottes Heiligungs- und Veränderungsprozess. Gott benutzt Anfechtungen, um unseren Glauben auf die Probe zu stellen und dadurch Bewährung und Ausharren in uns zu bewirken. Für diesen Prozess schenkt er uns die nötige Weisheit, wenn wir uns von Gott verändern lassen wollen. Dabei geht es dem Herrn vor allem um unser Herz, dass es vollkommen ihm gehört und wir erkennen, dass alle gute Gabe von ihm allein kommt. Für dieses mächtige Werk in uns benutzt Gott das Wort der Wahrheit, die Bibel.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Michael Martens
  • Jak 1,1–18
  Audio anhören

Gemeinsam – Einzelgänger gehen unter

Pete Woodcock sprach aus Matthäus 9,35–10,8 über die Barmherzigkeit Jesu. Das griechische Wort drückt ein tiefes Berührtsein bis in die Eingeweide hinein aus. Um den Dienst Jesu an den Menschen tun zu können, brauchen wir die Barmherzigkeit Jesu in unserem Inneren. Jesus setzt ein Team von Jüngern ein, die mit ihm gemeinsam die Ernte bearbeiten. Wir sollen für solche Mitarbeiter für unsere Gemeinden beten und bereit sein, dass Gott uns selbst gebrauchen kann.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Pete Woodcock
  • Mt 9,35–10,8
  Audio anhören

Fragerunde (Freitag)

Michael Wiche sprach mit Pete Woodcock am Abend des ersten Tages der E21-Regionalkonferenz West 2016.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Pete Woodcock
  Audio anhören

Hingegeben – keine halben Sachen

Anhand von Matthäus 8,16–34 sprach Pete Woodcock über unsere Hingabe zu Jesus. Am Ende eines schweren Arbeitstages wird Jesus mit Nachfolgebegierigen konfrontiert, denen er ganz klar die Kosten der Nachfolge vor Augen führt. Danach steigen seine wahren Jünger mit ihm ins Boot, nicht um eine erholsame Kreuzfahrt zu machen, sondern um in einen seismischen Sturm zu geraten, der ihren Glauben herausfordert. Das alles dient dazu, damit sie am anderen Ufer Menschen von ihrer Besessenheit befreien können.

  • Regionalkonferenz West 2016
  • Pete Woodcock
  • Mt 8,16–34
  Audio anhören

Rezension: Homosexualität – Biblische Leitlinien, ethische Überzeugungen, seelsorgerliche Perspektiven

Mit dem von Andrew Goddard u. Don Horrocks herausgegebenen Buch Homosexualität hat die Evangelische Allianz in Großbritannien zu einem emotional und kontrovers besetzten Thema Stellung bezogen. Das Buch enthält zehnt Leitsätze, die biblische Begründungen für eine christliche Sexualethik mit seelsorgerlichen Anliegen verbinden. Ron Kubsch hat es gelesen und rezensiert.

  • Ron Kubsch
  • Homosexualität
  Rezension lesen