Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcen von 201583 Ergebnisse

Ist die Reformation vorbei?

Wenn uns die Lehren der Bibel wichtig sind, um die die Reformatoren gekämpft haben, dann können wir nicht davon ausgehen, dass die Reformation vorüber ist. Wir können dann nicht so tun, als seien alle theologischen Hügel  flach und dogmatische Täler zu Ebenen geworden.

  • Kevin DeYoung
  • Katholische Kirche, Reformation
  Artikel lesen

Wegweiser zu Jesaja

Einführungsvortrag der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • David Jackman
  • Jes
  Audio anhören

Alttestamentliche Prophetie und die neutestamentliche Gemeinde

Vortrag von der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • David Jackman
  Audio anhören

Jesaja Teil 1: „Das Buch des Immanuel“ (Kapitel 1–12)

Vortrag von der Spurgeon-Konferenz 2015.
  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • David Jackman
  • Jes 1–12
  Audio anhören

Jesaja Teil 2: „In den Tagen Hiskias“ (Kapitel 13–39)

Vortrag von der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • David Jackman
  • Jes 13–39
  Audio anhören

Wenn die Gute Nachricht fehlt: Was geschieht, wenn das Evangelium aus dem Zentrum gerückt wird?

Vortrag von der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • Ron Kubsch
  Audio anhören

Jesaja Teil 3: „Das Exil und mehr“ (Kapitel 40–48)

Vortrag von der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • David Jackman
  • Jes 40–48
  Audio anhören

Jesaja Teil 4: „Der leidende Knecht“ (Kapitel 49–55)

Vortrag von der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • David Jackman
  • Jes 49–55
  Audio anhören

Jesaja Teil 5: „Der gesalbte Eroberer“ (Kapitel 56–66)

Vortrag von der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • David Jackman
  • Jes 56–66
  Audio anhören

Jesaja heute predigen

Abschlussvortrag der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • David Jackman
  • Jes
  Audio anhören

Wie die Dogmatik dem Evangelium dient

John Piper zeigt uns in seinem Buch God is the Gospel: Meditations on God‘s Love as the Gift of Himself (Crossway, 2005), wie die Dogmatik der Verkündigung des Evangeliums dient.

  • John Piper
  • Dogmatik, Evangelium
  Buchauszug lesen

Was man nach einer Predigt nicht tun sollte

Die Verkündigung von Gottes Wort ist eine Aufgabe voller Herausforderungen. Außerdem ist man als Prediger auch vor geistlichen Angriffen nicht geschützt. Doch es gibt ein paar Dinge, die man nach einer Predigt vermeiden sollte, um nicht noch mehr Angriffsfläche anzubieten.

  • Dave Harvey
  • Predigt und Lehre
  Artikel lesen

Geben wir die biblische Sicht der Ehe auf?

Christen müssen ihre Sicht der Ehe vom Wort Gottes prägen und verändern lassen. Doch allzu oft übernehmen wir, vielleicht unbewusst, das Denken unserer kulturellen Umgebung, wenn es um das Verständnis der Ehe geht.
  • Trevin Wax
  • Ehe
  Artikel lesen

Die Ehe und die Verantwortung der Männer

In einer Predigt über Gen 2, 18 – 25 zeigt Christian Wegert, wie Gott bei der Schöpfung Mann und Frau bestimmte Aufgaben gibt. Es sind vor allem die Männer, an die sich Christian Wegert mit dieser Predigt richtet und sie dazu aufruft, Verantwortung in ihrer Ehe und Familie zu übernehmen.

  • Christian Wegert
  • Ehe, Schöpfungsordnung
  Artikel lesen

Drei Fragen zur Lehre der Erwählung

Timothy Keller versucht in diesem Artikel auf drei Fragen einzugehen, die immer wieder aufkommen, wenn über die biblische Lehre der Erwählung gesprochen wird.

  • Timothy Keller
  • Erwählung
  Artikel lesen

Was Lobpreisleiter wissen sollten …

Einige hilfreiche Tipps für Pastoren und Lobpreisleiter zur Gottesdienstgestaltung von Bob Kauflin.

  • Bob Kauflin
  • Gottesdienst, Lobpreis, Musik
  Artikel lesen

Das Opfer Jesu als Erfüllung der alttestamentlichen Opfer

Viele Menschen haben heute Schwierigkeiten mit der Sühnetheologie. Dabei greifen die Autoren des Neuen Testaments jüdische Kategorien auf.

  • Ron Kubsch
  • Sühne, Sühneopfer
  Artikel lesen

Jesu Tod als stellvertretendes Sühnopfer

Wenn wir uns mit dem stellvertretenden Opfer Jesu beschäftigen, dann handelt es sich dabei um ein Thema, gegen das sich in den letzten 200 Jahren besonders großer Widerstand formiert hat. Dabei ist das Thema in der Bibel sehr zentral.

  • Ron Kubsch
  • Kreuzestod Jesu, Sühne, Sühneopfer
  Artikel lesen