Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcen von 20159 Ergebnisse

Wenn die Gute Nachricht fehlt: Was geschieht, wenn das Evangelium aus dem Zentrum gerückt wird?

Vortrag von der Spurgeon-Konferenz 2015.

  • Spurgeon-Konferenz 2015
  • Ron Kubsch
  Audio anhören

Das Opfer Jesu als Erfüllung der alttestamentlichen Opfer

Viele Menschen haben heute Schwierigkeiten mit der Sühnetheologie. Dabei greifen die Autoren des Neuen Testaments jüdische Kategorien auf.

  • Ron Kubsch
  • Sühne, Sühneopfer
  Artikel lesen

Jesu Tod als stellvertretendes Sühnopfer

Wenn wir uns mit dem stellvertretenden Opfer Jesu beschäftigen, dann handelt es sich dabei um ein Thema, gegen das sich in den letzten 200 Jahren besonders großer Widerstand formiert hat. Dabei ist das Thema in der Bibel sehr zentral.

  • Ron Kubsch
  • Kreuzestod Jesu, Sühne, Sühneopfer
  Artikel lesen

Rezension: The Righteousness of God (C. L. Irons)

In seinem Buch The Righteousness of God: A Lexical Examination of the Covenant-Faithfulness Interpretation (Mohr Siebeck, 2015)  stellt Charles Lee Irons die Interpretation der Gerechtigkeit Gottes, die man bei N.T. Wright und anderen Vertretern der Neuen-Paulus-Perspektive findet, grundsätzlich in Frage. Ron Kubsch hat eine Rezension des Buches für uns zur Verfügung gestellt.

  • Ron Kubsch
  Rezension lesen

Wozu ist die Kirche da? Transformationstheologie im deutschsprachigen Raum

Vortrag (Seminar) von der E21-Konferenz 2015.

  • E21-Konferenz 2015
  • Ron Kubsch
  Audio anhören

Fragerunde 3 (Freitag Abend)

Dritte Frage-und-Antwort-Runde auf der E21-Konferenz 2015. Mit Kai Soltau und Greg Gilbert, moderiert von Ron Kubsch.

  • E21-Konferenz 2015
  • Greg Gilbert, Kai Soltau, Ron Kubsch
  • Am
  Audio anhören

Fragerunde 1 (Donnerstag Abend)

Erste Frage-und-Antwort-Runde auf der E21-Konferenz 2015. Mit Ron Kubsch und Greg Gilbert, moderiert von Matthias Lohmann.

  • E21-Konferenz 2015
  • Greg Gilbert, Matthias Lohmann, Ron Kubsch
  Audio anhören

Gefahren und Stil der Apologetik

Apologetik ist eine systematisch-theologische Disziplin, die den Gläubigen dabei hilft, den in 1Petr 3,15 formulierten Auftrag in die Tat umzusetzen. Apologetik ist demnach denkerische Rechtfertigung und Verteidigung der christlichen Hoffnung. Ihren besonderen Charakter gewinnt die Apologetik dadurch, dass sie Fragen (und Klagen) Andersdenkender aufgreift und für diese formal nachvollziehbar zu beantworten sucht ...

  • Ron Kubsch
  • Apologetik
  Artikel lesen

Apologetik – Ein kurzes Interview mit Ron Kubsch

Im ersten Petrusbrief schreibt der Apostel, dass wir als Christen jederzeit bereit sein sollen, Rechenschaft über die Hoffnung abzulegen, die in uns ist (1. Petrus 3,15). Wir sollen uns also darauf einstellen, gegenüber anderen Menschen unseren Glauben zu artikulieren und auch zu verteidigen. In der Apologetik geht es unter anderem genau darum. Evangelium21 hat ein kurzes Interview mit Ron Kubsch zum Thema "Apologetik" geführt. Ron Kubsch ist Mitglied des E21-Leitungskreises und arbeitet als Dozent am Martin-Bucer-Seminar (Apologetik und Neuere Theologiegeschichte). Sehr ermutigend ist sein Hinweis darauf, dass es in erster Linie nicht auf eine perfekt ausgearbeitete "Technik" der Apologetik ankommt, sondern auf unser Vertrauen in die Kraft des Evangeliums.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen beim Lesen des Interviews!

  • Ron Kubsch
  • Apologetik
  Anzeigen