Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcentyp

Thema

Alle anzeigen

Ressourcen zu Römer107 Ergebnisse

Das eine echte Heilmittel gegen Gesetzlichkeit und Antinomismus

Gegen Gesetzlichkeit hilft nicht Antinomismus und umgekehrt, sondern das Evangelium von der Gnade Gottes in Jesus Christus.
  • Sinclair B. Ferguson
  • Antinomismus, Evangelium, Gesetz, Gesetzlichkeit, Gnade
  • Röm 5,12–21, Röm 6,1–14, Röm 7,1–6
  Artikel lesen

Wie verknüpft die Versuchung Jesu ihn mit Israel?

Wo Adam und Israel versagten und der Versuchung nachgaben, siegte der Herr Jesus in der Wüste als das wahre Israel und der letzte Adam.

  • Nick Batzig
  • Bibelauslegung, Heilsgeschichte und Biblische Theologie, Jesus Christus
  • 2 Mose 4,22, Mt 2,15, Mk 1,13, 5 Mose 28–31, 1 Joh 2,16, 1 Mose 3,6, 4 Mose 11,1–9.31-35, 1 Kor 10,7–10, Mt 4,3.5-6.8-9, Lk 3,38, Röm 1,4, Kol 2,15, Eph 1,3–14, Eph 6,10–13, Eph 2,1–15, Gal 6,16, Röm 11,17–20
  Artikel lesen

Das Gesetz offenbart die Sünde

Das Gesetz zeigt uns, dass wir Sünder sind. Das Evangelium zeigt uns, dass es Hilfe für Sünder gibt.

  • Ligonier Ministries
  • Gesetz, Sünde
  • Röm 7,7–13, Röm 5,12–21
  Artikel lesen

Was bedeutet „coram Deo“?

R.C. Sproul erklärt, was es heißt, vor dem Angesicht Gottes zu leben.

  • R. C. Sproul
  • Berufung, christliches Leben, Gott, Heiligkeit
  • Mt 24,13, Röm 8,31–36, 2 Kor 4,7–16, Hebr 6,9–12, Hebr 10,35–39
  Artikel lesen

Das Muster bei gefallenen Pastoren

Keiner war in einer echten Rechenschaftsbeziehung. Sie vernachlässigten Bibellesen und Gebet. Sie setzten sich wiederholt gefährlichen Situationen aus. Sie dachten, ihnen könne sowas nie passieren.

  • Garrett Kell
  • Dienst, Ehebruch, Gemeinde und Dienst, Lust, Sünde, Versuchung
  • Eph 4,15.25, Jak 5,16, Mt 18,10–20, Gal 6,1–2, Jak 5,19–20, Spr 5,8, Eph 4,22, Hebr 3,13, Röm 13,14, 1 Mose 4,7, 1 Petr 5,8, 1 Mose 39,6–12, Spr 5–7, Röm 6,12–13, 2 Tim 2,22, 1 Petr 2,11, 1 Kor 10,12, Ri 14–16, 1 Kön 11,1–8, 2 Sam 11–12, Ps 51, Spr 16,18, Hebr 4,14–16, Jud 24–25
  Artikel lesen

Ganzheitliche Anwendungen in einer Predigt

Durchdachte, zielgerichtete und verändernde Anwendungen für seine Predigten zu finden, kann herausfordernd sein. Nachdem man hart an der Exegese des Textes gearbeitet und die Theologie untersucht hat, bleibt oft nur noch wenig Zeit und Energie, um den Text auf unterschiedliche Zuhörer im Gottesdienst anzuwenden. Wie können wir also Predigtanwendungen finden, die das Leben unserer Zuhörer in der Kraft des Heiligen Geistes verändern?

  • 9MarksMinistries, Matthew S. Harmon
  • Predigt und Lehre, Predigtanwendungen
  • Röm 10,17, Mt 22,34–40, Röm 12,9–17, Jak 1,19–27
  Artikel lesen

Die alte Perspektive auf die Werke des Gesetzes

Die Neue Paulusperspektive ist im Grunde die Sicht der katholischen Kirche, die schon von den Reformatoren widerlegt worden ist.

  • Nick Batzig
  • Johannes Calvin, Neue Paulusperspektive, Rechtfertigung, Reformation
  • Röm 3,28, Gal 2,16, Gal 3,11, Gal 3,24
  Artikel lesen

Luther über die Freiheit und Knechtschaft des Willens

Für Luther ist der Wille des Menschen in Knechtschaft zur Sünde gefangen und kann nur durch die souveräne Gnade Gottes befreit werden.

  • Scott Clark
  • freier Wille, Gott, Martin Luther, Souveränität, Sünde
  • 2 Mose 4,11, Röm 9, Ps 51
  Artikel lesen

Vier Auswirkungen der Theologie Martin Luthers

„Wenn ich glauben könnte, dass mir Gott nicht zürnt, so würde ich vor Freude auf dem Kopf gehen.“

  • Sinclair B. Ferguson
  • Kreuzestod Jesu, Martin Luther, Reformation, Theologie
  • Röm 6,1–14, 2 Kor 1,5, Ps 44, Mt 11,30, Joh 3,16, 1 Petr 2,22
  Artikel lesen

Wie die Reformatoren den Heiligen Geist und wahre Bekehrung wiederentdeckten

Die Reformation bedeutete auch die Neubesinnung auf das Wirken des Heiligen Geistes.

  • Sinclair B. Ferguson
  • Bekehrung, Heiliger Geist, Kirchengeschichte
  • Röm 1,16–17
  Artikel lesen

Warum muss ich weiterhin Buße tun, wenn alle meine Sünden vergeben sind?

Es ist nachvollziehbar, dass man sich diese Frage stellt: Wenn wir durch den Glauben gerechtfertigt werden und alle unsere Sünden vergeben sind – vergangene, gegenwärtige und zukünftige – warum ist es dann noch notwendig, um Vergebung zu bitten? Sind unsere Sünden nicht schon vergeben?

  • Stephen J. Wellum
  • Buße, Sündenvergebung, Theologie
  • Röm 3, Röm 5,1, Röm 8,1.30.33-34, Röm 5,12–21, Phil 3,8–9, 2 Kor 5,19–21, Joh 5,24, 2 Kor 5,10, 1 Joh 1,8–10, Mt 6,14, Jak 5,15, Eph 1,4–6
  Artikel lesen

Die Kirche mit dem Evangelium verbinden: Eine Reformationsperspektive

Die Reformatoren waren nicht nur am Heil (Soteriologie), sondern auch an der Kirche (Ekklesiologie) interessiert.

  • Michael Horton
  • Aufbau der Gemeinde, Evangelium, Gemeinde und Dienst, Kirchengeschichte, Reformation
  • Joh 17,17, Röm 10,14–15
  Artikel lesen

Die Reformation und die Herrlichkeit Gottes

John Piper erklärt, warum soli Deo gloria ein so wichtiger Grundsatz der Reformation war.

  • John Piper
  • Evangelium, Gott, Herrlichkeit, Kirchengeschichte
  • 2 Thess 1,9, Eph 1,6, Ps 19,2, Jes 43,6–7, Eph 1,11–12, Röm 11,36, Phil 1,21, 2 Kor 3,18, 1 Joh 3,2, Röm 8,30, Joh 15,11, Joh 17,13, Joh 17,24–26
  Artikel lesen

12 Prinzipien für Glauben und Arbeit

Es gibt die Tendenz, die man sogar unter treuen Predigern beobachten kann, einem „Nike-Christentum“ zu verfallen – so könnten wir es bezeichnen. Mach es einfach – „Just do it!“ Doch wir müssen das „Warum“ des Gehorsams verstehen. 

  • Dan Doriani
  • Arbeit
  • Röm 8,29, Joh 4,34, Mt 14,22, Mt 8,24–25, Joh 4,6, Joh 19,30, 1 Mose 1,1–2,4, Jes 45,18, Kol 1,16–17, 1 Mose 1,26, 1 Mose 2,15, 2 Mose 20,9–10, Eph 4,28, 1 Mose 3,17, Röm 8,18–23, 2 Mose 20,9, Kol 3,23, Eph 6,5–9, 2 Thess 3,10, 1 Tim 5,8, Mk 6,3, Apg 18,3, Röm 1,1, 1 Kor 7,17–24, Mt 25,14–30, Ps 1,3, Ps 92,14, Jes 32,1–8, Jes 45,8, Joh 15, Röm 7,4–5, Mt 6,10.33, Mt 25,31–46
  Artikel lesen

Es ist verführerisch leicht, am Sonntagmorgen ein goldenes Kalb anzubeten

Selbst im Gottesdienst können wir Götzendienst betreiben. Deshalb müssen wir beständig auf das Evangelium hören, es annehmen, glauben und uns beständig einprägen.

  • Jared C. Wilson
  • Anbetung, Gemeinde, Götzendienst
  • 1 Chr 22,19, Jes 44,12–17, 2 Mose 32,5, Röm 10,16, 2 Thess 1,8, 1 Petr 4,17, Kol 3,1–4
  Artikel lesen

20 praktische Wege, um die Sünde täglich abzutöten

Kristen Wetherell erklärt, wie man den täglichen Kampf gegen die Sünde führen und schrittweise gewinnen kann.

  • Kristen Wetherell
  • Geistliches Wachstum, Heiligung, Sünde
  • Röm 6,9–11, Jak 1,15, Röm 8,11, 1 Joh 1,8–9, Mk 9,43, Spr 27,17, Eph 6,11.17, Kol 2,13–14, Mt 18,15, Eph 4,22.24, Phil 2,3, Kol 3,5.16, Eph 4,29, Lk 17,3–4, Spr 26,11, Röm 14,23, 1 Kor 6,18, 2 Kor 10,5, Ps 37,8, 2 Kor 5,9–10, 1 Kor 6,9.11, Mt 16,24–26
  Artikel lesen

Verlass dich auf Gottes Wort, nicht auf Methoden

Das Wort Gottes ist die mächtigste Waffe, die wir haben, um einer Gemeinde neues Leben einzuhauchen. Es muss nur treu verkündigt werden.

  • Andy Davis
  • Bekehrung, Gemeindegründung und Neubelebung, Predigt und Lehre
  • Röm 10,17, 2 Kor 4,6, Mt 6,22, 1 Kor 2,1–2, 2 Tim 4,3
  Artikel lesen

Eine Geschichte von zwei Reichen

Michael Horton erklärt, wie die Zwei-Reiche-Lehre dabei helfen kann, in Zeiten politischer Veränderung den Fokus auf das Evangelium zu bewahren und zur gleichen Zeit der zivilen Verantwortung gerecht zu werden.

  • Michael Horton
  • Politik, Theologie, Weltanschauung und Kultur
  • Mt 5,43–48, Röm 13,1–7, Apg 2,42, Hebr 11,10
  Artikel lesen

Acht Glaubenssätze der Mormonen, die du kennen solltest, bevor sie das nächste Mal an deine Tür klopfen

Justin Taylor erklärt die wichtigsten Überzeugungen der Mormonen und vergleicht sie mit der Bibel.

  • Justin Taylor
  • Evangelisation, Mormonen, Neun Dinge, Sekten
  • Mt 16,18, Mt 28,20, Eph 3,21, Eph 4,11–16, 1 Tim 4,1, 4 Mose 23,19, Hos 11,9, Joh 4,24, Lk 24,39, Ps 90,2, Ps 102,26–28, Jes 57,15, 1 Tim 1,17, Mal 3,6, 2 Mose 20,3, 5 Mose 4,35.39, 5 Mose 6,4, Jes 43,10, Jes 44,6.8, Jes 45,18, Jes 46,9, 1 Kor 8,4, Jak 2,19, Mt 28,19, 2 Kor 13,13, 1 Mose 3,4, Apg 12,21–23, Apg 14,11–15, 1 Mose 2,7, 1 Mose 5,2, Ps 95,6–7, Ps 100,3, Röm 8,14–30, 1 Kor 15,42–57, Joh 1,14, Joh 1,18, Joh 3,16.18, Joh 5,18, Joh 10,30, Joh 1,1, Joh 8,58, Hebr 1,10–12, Hebr 13,8, Mt 1,20, Phil 3,20, Offb 21,1–7, Offb 22,1–5, Mt 25,41.46, Offb 20,13–15, 1 Mose 3,16–19, Röm 5,12–14, Jes 53,6, Joh 1,29, 2 Kor 5,21, 1 Petr 2,24, 1 Petr 3,18, 1 Joh 2,2, 1 Joh 4,10, Joh 11,25, Joh 12,46, Apg 16,31, Röm 3,22–24, Eph 2,8–9, Mt 5,3–8, Joh 14,1–3
  Artikel lesen

Wie man in einem postmodernen Zeitalter über Sünde reden kann

Timothy Keller erklärt, warum hinter jeder Sünde eine Form von Götzendienst steckt.

  • Timothy Keller
  • Anbetung, Götzendienst, Postmoderne, Sünde, Weltanschauung und Kultur
  • 1 Mose 1,26–28, 1 Mose 3,17–19, Röm 1,18–25
  Artikel lesen