Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Ressourcen zu 1. Timotheus3 Ergebnisse

Modell Paulus: Wie man seine Gegner zurechtweist

Viele Ermahnungen, sich vor falscher Lehre zu schützen, sind eine beständige und wesentliche Aufgabe der Ältesten in der Gemeinde Christi (Tit 1,5-16; 1Tim 1,3-7.19-20; 4,1-7; 2Tim 2,14-18.23-26; 3,1-13). Die Hirten halten Schafe davon ab, vom rechten Weg abzukommen und sie beschützen die Schafe vor Wölfen, die sie mit betrügerischen und falschen Lehren über Jesus des Trostes, der Freude, der Heiligkeit und des Friedens berauben wollen. Die Frage ist nun, wie wir das tun sollten?

  • Derek Rishmawy
  • Irrlehre, Sanftmut, Zurechtweisung
  • Tit 1,5–16, 1 Tim 1,3–7.19-20, 1 Tim 4,1–7, 2 Tim 2,14–18.23-26, 2 Tim 3,1–13, 2 Tim 2,22–26, 1 Thess 1,7, Eph 6,12, 2 Kor 4,4, 1 Joh 3,8
  Artikel lesen

Für wen ist Christus gestorben?

„Denn du bist geschlachtet worden und hast uns für Gott erkauft mit deinem Blut aus allen Stämmen und Sprachen und Völkern und Nationen, und hast uns zu Königen und Priestern gemacht für unseren Gott, und wir werden herrschen auf Erden“ (Offb 5,9-10). Was für ein Lied. Was für ein Retter! Jesus Christus ist das Objekt unseres Lobpreises, weil wir die Objekte seines Leidens waren. Er gab sich selbst für uns und so geben wir uns selbst für ihn. Und wir sollten dieses Lied immer weiter zu diesem Retter singen, aus diesem Grund, für immer und ewig. Und wir werden es. Aber in dieser jetzigen Zeit gibt es Meinungsstreit. Nicht alle Christen glauben, dass Jesus intentionell und wirksam für sein Volk allein starb. Die große Frage ist, für wen ist Christus gestorben?

  • Daniel Hyde
  • Kreuzestod Jesu, Sühne, Sühneopfer, Theologie
  • Offb 5,9–10, Röm 5,19, Hebr 1,3, Hebr 9,14, Hebr 10,10.14, Röm 3,25, Röm 5,10, Mt 20,28, Röm 3,24–25, 1 Kor 1,30, Gal 3,13, Kol 1,13–14, Hebr 9,12, 1 Petr 1,18–19, Lk 19,10, 2 Kor 5,21, Gal 1,4, Eph 1,7, Mt 1,21, Lk 1,68, Gal 2,20, Joh 10,11.14-15, Mt 26,28, Apg 20,28, Eph 5,25–27, Röm 8,32–35, Joh 17,9, Joh 3,16–17, Joh 1,10, Joh 4,42, Joh 11,51–52, Joh 12,32, 1 Joh 2,1–2, Joh 17,20, 1 Tim 2,4–6
  Artikel lesen

Acht Glaubenssätze der Mormonen, die du kennen solltest, bevor sie das nächste Mal an deine Tür klopfen

Justin Taylor erklärt die wichtigsten Überzeugungen der Mormonen und vergleicht sie mit der Bibel.

  • Justin Taylor
  • Evangelisation, Mormonen, Neun Dinge, Sekten
  • Mt 16,18, Mt 28,20, Eph 3,21, Eph 4,11–16, 1 Tim 4,1, 4 Mose 23,19, Hos 11,9, Joh 4,24, Lk 24,39, Ps 90,2, Ps 102,26–28, Jes 57,15, 1 Tim 1,17, Mal 3,6, 2 Mose 20,3, 5 Mose 4,35.39, 5 Mose 6,4, Jes 43,10, Jes 44,6.8, Jes 45,18, Jes 46,9, 1 Kor 8,4, Jak 2,19, Mt 28,19, 2 Kor 13,13, 1 Mose 3,4, Apg 12,21–23, Apg 14,11–15, 1 Mose 2,7, 1 Mose 5,2, Ps 95,6–7, Ps 100,3, Röm 8,14–30, 1 Kor 15,42–57, Joh 1,14, Joh 1,18, Joh 3,16.18, Joh 5,18, Joh 10,30, Joh 1,1, Joh 8,58, Hebr 1,10–12, Hebr 13,8, Mt 1,20, Phil 3,20, Offb 21,1–7, Offb 22,1–5, Mt 25,41.46, Offb 20,13–15, 1 Mose 3,16–19, Röm 5,12–14, Jes 53,6, Joh 1,29, 2 Kor 5,21, 1 Petr 2,24, 1 Petr 3,18, 1 Joh 2,2, 1 Joh 4,10, Joh 11,25, Joh 12,46, Apg 16,31, Röm 3,22–24, Eph 2,8–9, Mt 5,3–8, Joh 14,1–3
  Artikel lesen