Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Verfasser/Redner

Alle anzeigen

Thema

Alle anzeigen

Alle Ressourcen928 Ergebnisse

Sollte Gott gesagt haben? Was steckt hinter der Bibelkritik?

Seminar von der Evangelium21-Konferenz 2016. Maßgebliche Impulse für den kritischen Umgang mit der Bibel stammen aus der sogenannten „Aufklärung“. Was genau veranlasste die „Aufklärer“ zum kritischen Umgang mit der Bibel? Unterscheidet sich die Bibelkritik unserer Tage von der Kritik damals?

  • E21-Konferenz 2016
  • Ron Kubsch
  Audio anhören

Lobpreis leiten: Dienen zum Segen der Gemeinde

Seminar von der Evangelium21-Konferenz 2016. Beim Lobpreis geht es um die Verherrlichung und Ehre Gottes. Und dennoch hat das Thema schon zu manchen Differenzen in Gemeinden geführt, weil die Vorstellungen einfach zu unterschiedlich sind. Worin besteht eigentlich die Aufgabe eines Lobpreisleiters, und was kann dazu beitragen, dass dieser Dienst zum Segen der gesamten Gemeinde wird?

  • E21-Konferenz 2016
  • Frank Huck, Norma Huck
  • Lobpreis, Musik
  Audio anhören

Rezension: Homosexualität – Biblische Leitlinien, ethische Überzeugungen, seelsorgerliche Perspektiven

Mit dem von Andrew Goddard u. Don Horrocks herausgegebenen Buch Homosexualität hat die Evangelische Allianz in Großbritannien zu einem emotional und kontrovers besetzten Thema Stellung bezogen. Das Buch enthält zehnt Leitsätze, die biblische Begründungen für eine christliche Sexualethik mit seelsorgerlichen Anliegen verbinden. Ron Kubsch hat es gelesen und rezensiert.

  • Ron Kubsch
  • Homosexualität
  Rezension lesen

Richard Baxter: Der reformierte Pastor

Jason Hood, Dozent für Neues Testament am Bostoner Campus des Gordon-Conwell Theological Seminary, hat das berühmteste Buch des Puritaners Richard Baxter besprochen: Der reformierte Pastor (dt. Das Predigtamt eines Puritaners).

  • Jason Hood
  • Gemeinde und Dienst, Predigt und Lehre
  Rezension lesen

Stephen J. Nichols Buch über J.G. Machen

Stephen J. Nichols, Referent der E21-Konferenz 2016 in Hamburg, hat ein Buch über J.G. Machen verfasst. Hanniel Strebel hat das Buch kurz rezensiert.

  • Hanniel Strebel
  • Gresham Machen
  Rezension lesen

Das Buch „Knowing Christ“ von Mark Jones

Hanniel Strebel hat das Buch Knowing Christ von Mark Jones gelesen und stellt es uns kurz vor.

  • Hanniel Strebel
  Rezension lesen

Christopher Hitchens und der Himmelhund

Brian Mattson hat Larry Alex Tauntons neues Buch „Der Glaube des Christopher Hitchens: Die ruhelose Seele des weltbekannten Atheisten“ besprochen und erklärt dabei, warum sich der Kultautor des Neuen Atheismus kurz vor seinem Tod für das Johannesevangelium interessierte.

  • Brian Mattson
  Rezension lesen

Johannes – Schluss und abschließende Gedanken

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 21
  Audio anhören

Johannes – Sechster Teil: Die Liebe

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 13–20
  Audio anhören

Johannes – Fünfter Teil: Das Gericht

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 12
  Audio anhören

Johannes – Vierter Teil: Der Preis

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 9–11
  Audio anhören

Gemeinde als Trainingszentrum: Wie man eine Gemeinde aus dem Wartungs- in den Dienstmodus bringt

Der Neutestamentler Dr. Michael Clark stellte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 ein Konzept für die Mitarbeitergewinnung in den Gemeinden vor. Gott will das Evangelium nicht nur durch einzelne Experten, sondern durch die ganze Gemeinde verkündigen. Deshalb ist darauf zu achten, dass alle Mitglieder für die Mitarbeit zugerüstet werden. Jeder hat etwas einzubringen.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Mike Clark
  • Gemeinde und Dienst
  Audio anhören

Johannes – Dritter Teil: Die Schulung

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 6–8
  Audio anhören

Johannes – Zweiter Teil: Die Vollmacht

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 4,43–5,47
  Audio anhören

Johannes – Erster Teil: Die Botschaft

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 2,1–4,42
  Audio anhören

Das Johannes-Evangelium: Einleitung, Aufbau und Kapitel 1

Andrew Page legte auf der Spurgeon-Konferenz 2016 das Johannesevangelium aus.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Andrew Page
  • Bibelauslegung
  • Joh 1
  Audio anhören

„Theologie vom Kreuz“ im 21. Jahrhundert

Ron Kubsch stellte in seinem Vortrag auf der Spurgeon-Konferenz 2016 die Kreuzestheologie Martin Luthers vor und verteidigte deren Kerneinsichten. Zu Luthers Zeiten konnten die Menschen mit Gottes Herrlichkeit und Majestät noch etwas anfangen. Verschlossen blieb vielen, dass in Christus, dem Gekreuzigten, die wahre Theologie und Erkenntnis Gottes liegt. Heute können die Menschen weder mit Gottes Herrlichkeit noch mit dem Kreuz etwas anfangen. Wir brauchen deshalb eine umsichtige Verkündigung der Kreuzestheologie, die auf die Fragen der Menschen eingeht. Die Stärke der Kreuzestheologie liegt darin, dass sie offenlegt, wie verloren wir Menschen sind. „Die Theologie des Kreuzes nimmt die Macht der Sünde so ernst, wie es nötig ist. Nur wenn wir verstehen und verkündigen, dass in uns nichts ist, was uns vor Gott angenehm macht, rufen wir zum Glauben an das Evangelium auf“, sagte Kubsch.

  • Spurgeon-Konferenz 2016
  • Ron Kubsch
  Audio anhören

Dostojewski vs. Übermensch

Anderthalb Jahrhunderte sind vergangen, seitdem der große russische Romanautor Fjodor Dostojewski die Welt mit Schuld und Sühne beschenkte. Für einen Roman ist Schuld und Sühne weder eine spannende noch eine besonders erfreuliche Lektüre, doch er hat eine Besonderheit, die ihn zur Pflichtlektüre macht, insbesondere für Christen, die sich über die verheerenden Auswirkungen des moralischen Relativismus auf die moderne Welt Sorgen machen.
  • Louis Markos
  • Stolz, Sünde
  Artikel lesen

Sein Wort erquickt

Was ist das Wichtigste im Leben? Pastor Christian Wegert legt den Psalm 19 aus und zeigt, worauf es ankommt: nämlich Gott zu kennen. Aber woher wissen wir, wer Gott ist? Nach Psalm 19 offenbart sich Gott durch seine Schöpfung und durch sein Wort. Dieses Wort wirkt auf das Gewissen der Menschen.

  • E21-Konferenz 2016
  • Christian Wegert
  • Ps 19,8–15
  Video ansehen

Sein Wort macht Tote lebendig

In seiner Predigt über Hesekiel 37,1–14 zeigt Matthias Lohmann, dass Gottes Wort die Kraft hat selbst ausgetrocknete Totengebeine wieder lebendig zu machen. Deshalb ist es die Berufung und das Privileg aller Christen, den „geistlich Toten“ dieses mächtige Wort zu verkünden und Gott darum zu bitten, dass Er die Toten lebendig macht.

  • E21-Konferenz 2016
  • Matthias Lohmann
  • Hes 37,1–10
  Video ansehen