Ressourcenfilter

Ressourcenfilter

Verfasser/Redner

Alle anzeigen

Thema

Alle anzeigen

Alle Ressourcen444 Ergebnisse

Der Christ und die Sünde

Ein Christ ist simul iustus et peccator und muss sich deshalb andauernd an das Evangelium erinnern und sich dessen Wahrheiten durch die Teilnahme am Abendmahl und das Anziehen der Waffenrüstung Gottes bewusst machen.

  • Jeffrey Jue
  • christliches Leben, Evangelium, Heiligung, Sakramente, Sünde
  • Eph 6,10–20
  Artikel lesen

Erasmus vs. Luther: Vom (un)freien Willen

Der Reformator hatte im Jahr 1525 scheine Schrift „Über den unfreien Willen“ als Antwort auf die Abhandlung „Vom freien Willen“ des Humanisten Erasmus von Rotterdam geschrieben, die dieser ein Jahr zuvor verfasst hatte. Jeder, der den Kern der Theologie Luthers verstehen will, sollte den Streit zwischen den beiden Gelehrten nachvollziehen. Simon Mayer hat einige Zitate zusammengestellt. 

  • Simon Mayer
  • Erlösung, freier Wille, Gott, Martin Luther, Reformation, Souveränität, Sünde
  Artikel lesen

Was bedeutet „coram Deo“?

R.C. Sproul erklärt, was es heißt, vor dem Angesicht Gottes zu leben.

  • R. C. Sproul
  • Berufung, christliches Leben, Gott, Heiligkeit
  • Mt 24,13, Röm 8,31–36, 2 Kor 4,7–16, Hebr 6,9–12, Hebr 10,35–39
  Artikel lesen

Die Wahrheit Gottes weitergeben

John MacArthur erklärt das Konzept von Jüngerschaft, das hinter 2Tim 2,2 steht: „Und was du von mir gehört hast vor vielen Zeugen, das vertraue treuen Menschen an, die fähig sein werden, auch andere zu lehren.“

  • John MacArthur
  • Gemeinde und Dienst, Jüngerschaft
  • 1 Kor 9,26, Phil 3,14, 2 Tim 2,2, 2 Tim 4,6, Mt 28,19, Hebr 5,12, 1 Tim 6,20, 2 Tim 1,14, 1 Kor 9,24, 2 Tim 4,7
  Artikel lesen

Das Muster bei gefallenen Pastoren

Keiner war in einer echten Rechenschaftsbeziehung. Sie vernachlässigten Bibellesen und Gebet. Sie setzten sich wiederholt gefährlichen Situationen aus. Sie dachten, ihnen könne sowas nie passieren.

  • Garrett Kell
  • Dienst, Ehebruch, Gemeinde und Dienst, Lust, Sünde, Versuchung
  • Eph 4,15.25, Jak 5,16, Mt 18,10–20, Gal 6,1–2, Jak 5,19–20, Spr 5,8, Eph 4,22, Hebr 3,13, Röm 13,14, 1 Mose 4,7, 1 Petr 5,8, 1 Mose 39,6–12, Spr 5–7, Röm 6,12–13, 2 Tim 2,22, 1 Petr 2,11, 1 Kor 10,12, Ri 14–16, 1 Kön 11,1–8, 2 Sam 11–12, Ps 51, Spr 16,18, Hebr 4,14–16, Jud 24–25
  Artikel lesen

Was bedeutet der Begriff „Erbsünde“?

R.C. Sproul erklärt das christliche Dogma der Erbsünde.

  • R. C. Sproul
  • Sünde, Theologie
  Artikel lesen

Das gewöhnliche christliche Leben

Gott wirkt seine außergewöhnliche Vorsehung durch gewöhnliche Menschen und gewöhnliche Mittel.

  • Michael Horton
  • christliches Leben
  • 1 Mose 1,3.11-12, Lk 2,52
  Artikel lesen

Ganzheitliche Anwendungen in einer Predigt

Durchdachte, zielgerichtete und verändernde Anwendungen für seine Predigten zu finden, kann herausfordernd sein. Nachdem man hart an der Exegese des Textes gearbeitet und die Theologie untersucht hat, bleibt oft nur noch wenig Zeit und Energie, um den Text auf unterschiedliche Zuhörer im Gottesdienst anzuwenden. Wie können wir also Predigtanwendungen finden, die das Leben unserer Zuhörer in der Kraft des Heiligen Geistes verändern?

  • 9, Matthew S. Harmon
  • Predigt und Lehre, Predigtanwendungen
  • Röm 10,17, Mt 22,34–40, Röm 12,9–17, Jak 1,19–27
  Artikel lesen

Eine Antwort auf das Böse

Warum lässt Gott Leid zu? R.C. Sproul gibt drei Antworten.

  • R. C. Sproul
  • Gott, Leid
  • Hiob 1,21
  Artikel lesen

Die alte Perspektive auf die Werke des Gesetzes

Die Neue Paulusperspektive ist im Grunde die Sicht der katholischen Kirche, die schon von den Reformatoren widerlegt worden ist.

  • Nick Batzig
  • Johannes Calvin, Neue Paulusperspektive, Rechtfertigung, Reformation
  • Röm 3,28, Gal 2,16, Gal 3,11, Gal 3,24
  Artikel lesen

Luther über die Freiheit und Knechtschaft des Willens

Für Luther ist der Wille des Menschen in Knechtschaft zur Sünde gefangen und kann nur durch die souveräne Gnade Gottes befreit werden.

  • Scott Clark
  • freier Wille, Gott, Martin Luther, Souveränität, Sünde
  • 2 Mose 4,11, Röm 9, Ps 51
  Artikel lesen

Muttersein als Missionsfeld

Das ferne Missionsfeld scheint meistens interessanter und bedeutender zu sein als das „einfache Muttersein“. Rachel Jankovic erklärt in ihrem Artikel, welche zentrale Rolle das Muttersein für die Gemeinde und Mission spielt. Der Artikel erscheint im Rahmen der Frauenarbeit von Evangelium21.

  • Rachel Jankovic
  • Frauenarbeit, Mission
  Artikel lesen

Gute Nachricht: Du kannst deine Errettung nicht kaufen

Der wahre Schatz der Kirche liegt nicht in schäbigen Scheinablässen, sondern in „dem heiligen Evangelium der Herrlichkeit und Gnade Gottes“ (These 62).

  • Michael Haykin
  • Kirchengeschichte, Martin Luther, Reformation
  Artikel lesen

Der Schrecken der Heiligkeit Gottes

Wenn jemand sich Gott ausgedacht hätte, dann bestimmt nicht den Gott der Bibel.

  • R. C. Sproul
  • Gott, Heiligkeit
  • Jes 6,1–7, 2 Sam 6,5–10, Mt 17,1–8
  Artikel lesen

Martin Luther: Reformer der pastoralen Seelsorge

Hinter dem theologischen Anliegen Luthers für die Reformation lag ein seelsorgerliches Anliegen, seinen Gemeindemitgliedern aus ihren Gewissensnöten zu helfen und sie zu der Freiheit im Evangelium zu führen, die er selbst erfahren hatte hatte.

  • Bob Kellemen
  • Dienst, Reformation, Seelsorge
  Artikel lesen

Acht Anzeichen für ein zu bequemes Christentum

Der christliche Glaube, wie er uns im Neuen Testament vorgestellt wird, ist nicht immer bequem und doch ist es heutzutage an vielen Orten in der Welt für Christen sehr einfach, ein bequemes Leben zu führen. Was sind Anzeichen dafür, dass unser Christentum zu bequem ist?

  • Christentum, christliches Leben
  Artikel lesen

Lass dich nicht ertappen ohne ein Bekenntnis

Dr. Michael Reeves erklärt, warum Glaubensbekenntnisse wesenshaft zu einer christlichen Kirche dazugehören. 

  • Michael Reeves
  • Glaubensbekenntnisse, Kirchengeschichte, Wahrheit
  • 1 Tim 3,16
  Artikel lesen

Das Geheimnis, um mit deinem Kontostand zufrieden zu sein

Viele Christen streben nach Wohlstand und Reichtum. John Piper erklärt, warum in Christus mehr Freude zu haben ist als in einem vollen Bankkonto.

  • John Piper
  • Erfolg, Geld, Genügsamkeit, Zufriedenheit
  • Mt 19,23, Phil 4,11–13, 1 Tim 6,5–10, Phil 3,8, Pred 5,10, Ps 37,16, Spr 15,16, Spr 15,17
  Artikel lesen

Die Reformation fortführen

Reformierte Kirchen sollten das Erbe der Reformation wertschätzen aber auch sich beständig durch das Wort Gottes reformieren lassen.

  • Robert Godfrey
  • Bibel, Predigt und Lehre, Reformation
  • Mt 28,16–20, Mt 16,18
  Artikel lesen

Ist es falsch, Glaubensansichten anderer ändern zu wollen?

Rebecca McLaughlin liefert sieben Gründe, warum es ein wichtiger Grundsatz in einer pluralistischen Gesellschaft ist, andere von seinen Glaubensansichten überzeugen zu wollen, bzw. seine eigene zu ändern, falls man von etwas anderem überzeugt wurde.

  • Rebecca McLaughlin
  • Apologetik, Pluralismus, Relativismus, Religionen
  Artikel lesen