Die schweizerische Reformation

Die Reformation war eines der großen Ereignisse der Schweizer Geschichte. Ob sie schon 1515 mit dem Einzug von Erasmus in Basel oder erst mit dem Antritt Zwinglis im Züricher Großmünster begann, sie hat sich eigenständig entwickelt und zugleich auf andere Gebiete ausgestrahlt. Ein neues Handbuch hilft, die Ereignisse und Entwicklungen der Reformation in der Eidgenossenschaft besser zu verstehen.

Rezension von Ron Kubsch — 18. Juli 2018