Blog

Wie sollen wir als Christen im 21. Jahrhundert leben?

Hanniel Strebel hat im April 2016 vor dem Christlichen Hochschulverein einen Vortrag zum Thema „Wie sollen wir als Christen im 21. Jahrhundert leben?: Eine Antwort aus Sicht der Systematischen Theologie“ gehalten. Der Vortrag wurde im Juli der der Zeitschrift Glauben und Denken heute abgedruckt (Nr. 17, 1/2016, S. 20–25). Er wünscht sich in dem Beitrag junge Christen wie diese:

Stellen Sie sich eine Person vor, die sich auf die Wahrheit der Bibel stützt, weil sie Gottes Offenbarung darstellt, und sich von dieser Wahrheit prägen lässt. Sie vertraut auf die Größe und Kraft Gottes, die bis ins kleinste Detail ihres Alltags hineinreicht. Das Fundament ihres Lebens ruht auf dem Werk, das Jesus Christus für sie vollbracht hat. Sie weiß um die schrecklichen Folgen der Sünde in ihrem Leben und bereut sie aufrichtig. In dieser Gesinnung  akzeptiert sie leidvolle Ereignisse und lebt in der Erwartung der Kraft, die Gott ihr Tag für Tag darreicht. Diese Botschaft des Evangeliums ins Zentrum unseres Lebens zu rücken, gilt uns jungen Christen des Westens. Nicht nur uns, aber uns ganz besonders.

Der Text kann hier heruntergeladen werden: H.Strebel_Wie_Leben.pdf.