Blog

E21-Regionalkonferenz Ost 2018: Das entfesselte Wort

Andrew Page spricht vor Teilnehmern der Konferenz über das Wirken von Jesus Christus in seiner Gemeinde (Bild: E21).

„Der Geist Gottes wirkt durch das Wort Gottes im Volk Gottes“. Unter diesem Motto fand vom 21. bis 22. September in Leipzig die E21-Regionalkonferenz Ost 2018 statt. Vor 90 Teilnehmern zeigte der englische Bibellehrer Andrew Page (bekannt durch das „Markustheater“) auf praktische und ansprechende Weise, wie schriftgemäße und anbetungsbetonte Lehre Kopf und Herz gleichermaßen ansprechen kann. Durch so eine Verkündigung werde die Gemeinde Christi geistlich erbaut.  Pastor Wolfgang Wegert berichtete auf packende Weise vom Wandel der Arche Hamburg hin zu einer schriftzentrierten Gemeinde, die die Souveränität und Gnade Gottes „genießt“. Pastor Martin Reakes-Williams von der gastgebenden Leipzig English Church verabschiedete die Teilnehmer mit dem Aufruf, auch weiterhin Bibel und Gebet als zentrale Aspekte für den Aufbau von Gemeinden zu betonen.